Home android recovery Samsung Handy lädt nicht mehr? So tun Sie es!

Samsung Handy lädt nicht mehr? So tun Sie es!

Handy Akkus sind schon seit langem ein ärgerliches Problem. Denn Ihre Kapazität ist oft zu gering und sie nutzen sich schnell ab. Sie würden sich schon Sorgen machen, wenn Ihr Samsung Handy lädt nicht mehr – schließlich sind darauf eine Menge wichtiger Informationen gespeichert. In diesem Artikel finden Sie 7 Tipps, um dieses Problem zu lösen, lesen Sie bitte weiter.

Author image
Elisa | Zuletzt aktualisiert:06/03/2023
1268言葉 |4分で読める

Ein nicht funktionierendes Telefon nervt, und ebenso ärgerlich ist es, wenn Ihr Samsung Handy nicht mehr lädt.
Glücklicherweise lassen sich die meisten Ladeprobleme jedoch lösen, ohne dass Sie Ihr Gerät zu einer teuren Reparatur einschicken müssen. Zu diesem Problem „Samsung Handy lädt nicht mehr“ gibt es einige Möglichkeiten, wie Sie es wieder zum Laufen bringen können.

Tipp 1. Versuchen Sie ein anderes Ladegerät oder Datenkabel

Ihr Samsung Handy Akku lädt nicht mehr? Das Problem kann mit dem von Ihnen genutzten Ladegerät zusammenhängen. Dies lässt sich leicht beheben, indem Sie ein anderes USB-Kabel ausprobieren. Stellen Sie sicher, dass Sie ein gut funktionierendes Produkt ausprobieren, um Verwirrung aufgrund von Problemen mit Ihrem Telefon oder USB-Kabel zu vermeiden. Sie können auch verschiedene Adapter verwenden, um die möglichen Ursachen einzugrenzen.

Richtiges Kabel benutzenRichtiges Kabel benutzen

Richtiges Kabel benutzen

Tipp 2. Überprüfen Sie den USB-Anschluss Ihres Samsung Handys

Bei jahrelanger, regelmäßiger Nutzung können sich Staub in Lücken wie dem USB-C-Ladeanschluss ansammeln. Unnötig zu erwähnen, dass Verschmutzungen den Anschluss daran hindern können, Strom zu leiten. In einigen Fällen kann er auch die Kommunikation des Telefons mit dem Adapter blockieren, wodurch die Schnellladung eingeschränkt wird. Doch zum Glück lässt sich dieses Problem „Samsung A40 lädt nicht mehr“ recht einfach beheben.

Nehmen Sie eine Lupe und eine Taschenlampe zur Hand, um das Innere des USB-Anschlusses Ihres Telefons genauer unter die Lupe zu nehmen.

Wenn Sie Staub sehen, verwenden Sie einen feinen Zahnstocher, um sie zu entfernen. Gehen Sie dabei so behutsam wie möglich vor, da die USB-Stifte dadurch dauerhaft beschädigt werden können. Alternativ können Sie auch eine Dose Druckluft verwenden, wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie Schäden verursachen. Schließen Sie Ihr Smartphone an und prüfen Sie, ob es aufgeladen wird.

Tipp 3. Starten Sie Ihr Samsung neu

Wenn Ihr Samsung A51 vor kurzem noch gut funktioniert hat, aber plötzlich nicht mehr lädt, können Sie versuchen, das Handy neu zu starten.

Halten Sie einfach die Tasten „Lautstärke verringern“ und „Ein/Aus“ 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, um ein Ausschalten zu erzwingen. Lassen Sie die Tasten los, sobald das Samsung-Logo erscheint. Sobald das Samsung Handy erfolgreich wieder startet, schließen Sie es sofort an und prüfen Sie, ob es wieder geht.

Tipp 4. Verwenden Sie die professionelle Software DroidKit, um Systemprobleme zu beheben

Ihr Samsung Handy lädt nicht mehr? Eine weitere gute Möglichkeit, dieses Problem zu lösen, ist die Verwendung von DroidKit. Davon heißt die entsprechende Funktion System Reparatur, die eine Vielzahl von Mobiltelefon Problemen behebt.

Was kann DroidKit überhaupt tun?

Gratis Download (Win)  Verfügbar für alle Windows Gratis Download (Mac)  Verfügbar für alle Mac

Gratis Herunterladen* 100 % sauber und sicher

Wenn Ihr Samsung lädt nicht mehr, befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um dieses Problem zu beheben.

Schritt 1: Installieren Sie DroidKit kostenlos und öffnen Sie es auf Ihrem Computer > Verbinden Sie Ihr Samsung mit dem Computer > Klicken Sie auf den Modus „System-Reparatur “.

System-Reparatur wählen

System-Reparatur wählen

Schritt 2: Gehen Sie zur Seite „System-Reparatur“, tippen Sie auf die Schaltfläche „Starten“.

Schritt 3: Versetzen Sie Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus nach den Anweisungen > Klicken Sie dann auf „Weiter“.

Schritt 4: DroidKit wird automatisch mit dem PDA-Code Ihres Samsung-Telefons übereinstimmen > Klicken Sie auf „Firmware herunterladen“, um das Firmware-Paket zu erhalten, das für die Reparatur der Android-Systemfehler verwendet wird.

Die Firmware herunterladen

Die Firmware herunterladen

Schritt 5: Wenn das Herunterladen des Firmware-Pakets abgeschlossen ist, sehen Sie die folgende Oberfläche, auf der Sie auf die Schaltfläche „Jetzt beheben“ klicken sollten, um den Reparaturprozess zu starten.

Schritt 6: Das System Ihres Geräts wird nun repariert. Warten Sie ein paar Minuten, um Ihr Samsung-Telefon wieder in den normalen Zustand zu bekommen.

Tipp 5. Tiefentladung des Samsung Telefons

Wenn Sie Ihr Samsung A71 lange nicht benutzt, dies kann dazu führen, dass Ihr Samsung A71 lädt nicht mehr. Das Samsung Telefon wurde lange Zeit nicht benutzt und aufgeladen und es ist nicht genug Akku Spannung vorhanden, um das Gerät zu starten. Sie müssen Ihr Smartphone mit dem Ladekabel an die Stromversorgung anschließen und 10 bis 30 Minuten warten. Wenn es danach nicht reagiert, liegt das Problem woanders.

Tipp 6. Viren und Schad Apps ausfindig machen

Wenn Sie kürzlich eine E-Mail von einem unbekannten Kontakt geöffnet oder eine neue Website besucht haben, wurde Ihr Samsung möglicherweise mit einem Virus infiziert. Dies kann wiederum dazu führen, dass Ihr Handy Akku lädt nicht mehr. Auch neu heruntergeladene Anwendungen können eine mögliche Ursache für dieses Problem sein. Es ist empfehlenswert, einen Virenscanner zu installieren. Wenn dieser keine Probleme findet, kann es helfen, die zuletzt installierte Anwendung zu löschen oder im Notfall das Smartphone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Dabei gehen jedoch alle Ihre gespeicherten Daten und Einstellungen verloren. 

Tipp 7. Ersetzen Sie einen neuen Akku

Wenn der Akku Ihres Telefons abnehmbar und nicht in das Gehäuse integriert ist, versuchen Sie bitte diese Methode, wenn Ihr Samsung Handy lädt nicht mehr.

Schritt 1: Öffnen Sie zunächst die Schutzabdeckung des Telefons vom Ladeanschluss aus.

Suchen Sie dann die Öffnung für den Telefonakku.

Schritt 2: Nehmen Sie den Akku heraus und warten Sie 30 Sekunden oder 1 Minute lang.

Schritt 3: Setzen Sie einen neuen Akku wieder ein und schalten Sie das Telefon wieder ein.

Ersetzen Sie einen neuen Akku

Ersetzen Sie einen neuen Akku

Fazit

Das sind 7 Möglichkeiten zur Behebung des Problems „Samsung Handy lädt nicht mehr“. Diese Situation könnte durch etwas Einfaches verursacht werden, aber es könnte auch ein Problem mit dem Telefonsystem sein. Wenn es sich um ein Systemproblem handelt, empfehlen wir Ihnen die professionellen Software DroidKit. Denn DroidKit ist eine umfassende Lösung für die Wiederherstellung von Android-Daten, die Entfernung des Android-Sperrbildschirms, die Extraktion von Samsung-Daten, die Umgehung des FRP, usw.

Author image
Elisa

Mitglied des iMobie-Teams. Apple-Fan und Musiklieberin. Ich helfe gerne mehr Benutzern bei Android- und iOS-Problemen.

Back to Top Icon