Home android recovery Wiederherstellen gelöschter Android-Videos – so geht’s

Wiederherstellen gelöschter Android-Videos – so geht’s

In den Foren für Android-Geräte ist gelegentlich zu lesen, dass sich einige Nutzer von Android-Geräten, insbesondere von Samsung-Geräten, darüber beschweren, dass sie wertvolle Videos verloren haben, die auf ihren Geräten gespeichert sind. Einige Videos sind plötzlich verschwunden, andere wurden von den Nutzern versehentlich gelöscht. Zum Glück gibt es mehrere Methoden, um gelöschte Videos auf Android-Geräten wiederherzustellen. In dieser Anleitung werden diese Methoden auf einfache, aber effektive Weise erläutert.

Author image
Elisa | Zuletzt aktualisiert: 18/04/2023
1165言葉 |4分で読める

In den letzten Jahren ist die Speicherkapazität von Android-Geräten zwar immer größer geworden, aber die Speichersicherheit von Android-Geräten ist nicht mit der Speicherkapazität gewachsen. Da immer mehr hochwertige Videodaten auf Android-Geräten gespeichert werden, steigt das Risiko, dass sie verloren gehen und gelöscht werden. Die gute Nachricht ist, dass es unabhängig vom Grund für die Löschung von Android-Videos eine entsprechende Lösung gibt, um diese gelöschten Android-Videos wiederherzustellen. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie gelöschte Videos von Ihrem Android Gerät wiederherstellen können.

Wo werden normalerweise die Videos und Bilder auf einem Handy gespeichert?

Zunächst werden Sie sich vielleicht fragen, wo normalerweise die Videos und Bilder auf einem Handy gespeichert werden. In der Tat werden Bilder und Videos auf Ihrem Android Gerät in der Anwendung Dateimanager gespeichert. Fotos und Videos, die Sie mit der Kamera Ihres Geräts aufgenommen haben, finden Sie im Ordner DCIM, den Sie über /storage/emulated/DCIM/Camera aufrufen können.

Methode 1: Endgültig gelöschte Videos wiederherstellen – Android

Wenn Ihre Videos endgültig gelöscht wurden, empfehlen wir Ihnen, dass Sie versuchen, sie mit DroidKit wiederherzustellen, einem professionellen Dateiwiederherstellungsprogramm mit den folgenden Produktvorteilen.

  1. DroidKit kann scannen und finden gelöschte Daten auf Android schnell, keine Wurzel ist erforderlich.
  2. DroidKit deckt alle Videoformate ab, einschließlich avi, mpeg, mp4, m4v, mov, etc.
  3. DroidKit ermöglicht die direkte Wiederherstellung von gelöschten Videos auf Android-Handys.
  4. DroidKit unterstützt die Vorschau und selektive Wiederherstellung von verlorenen Daten nach Bedarf.

Jetzt können Sie DroidKit kostenlos herunterladen und ausprobieren, bitte lesen Sie die folgenden Schritte sorgfältig durch.

Gratis Download (Win)  Verfügbar für alle Windows Gratis Download (Mac)  Verfügbar für alle Mac

Gratis Herunterladen* 100 % sauber und sicher

Schritt 1. Bitte installieren und starten Sie DroidKit auf Ihrem PC und wählen Sie unter dem Modul Datenrettung den ModusGeräte tief wiederherstellen.

Auf „Datenrettung“ klicken, um verlorene Daten zu rettten

Auf „Datenrettung“ klicken, um verlorene Daten zu rettten

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät per USB-Kabel mit Ihrem PC > Wählen Sie Fotos > Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Starten.

Schritt 3. Wenn DroidKit Ihr Android-Handy erkannt hat, klicken Sie auf die Schaltfläche  Starten.

Schritt 4: DroidKit erkennt und unterscheidet automatisch den Status Ihres Android-Geräts (gerootet/ungerootet). Wenn Ihr Gerät nicht gerootet ist, müssen Sie Ihr Android-Gerät rooten, bevor Sie eine Deep Recovery starten können. Bitte klicken Sie auf „Jetzt rooten” und DroidKit wird Ihr Gerät automatisch rooten.

Das Gerät rooten unter DroidKit

Das Gerät rooten unter DroidKit

Schritt 5: Sie können wählen, ob Sie die gescannten Daten auf Zum Gerät oder Zum PC wiederherstellen möchten.

Die genauen Fotos zur Wiederherstellung wählen

Die genauen Fotos zur Wiederherstellung wählen

Mit diesen 5 Schritten können Sie Ihre dauerhaft gelöschten Android-Videos erfolgreich wiederherstellen.

Methode 2: Kürzlich gelöschte Videos wiederherstellen Android – Google Fotos

Wenn Sie kürzlich gelöschte Videos wiederherstellen möchten, können Sie dies direkt über Google Fotos erreichen. Denn Videos, die in der Regel aus Google Fotos gelöscht werden, verbleiben für einen kurzen Zeitraum auf Ihrem Gerät. Bitte lesen Sie die folgenden Schritte

Schritt 1: Deaktivieren Sie die Sicherungs- und Synchronisierungsfunktion in Google Alben auf Ihrem Android Gerät.

Schritt 2: Gehen Sie auf Ihrem Computer zu photos.google.com > Löschen Sie ausgewählte Sicherungsfotos und -videos aus Google Alben.

Wenn Sie die Funktion Sichern und Synchronisieren erneut öffnen, werden sowohl die Fotos als auch die Videos auf Ihrem Android-Gerät wieder mit Google Alben synchronisiert.

Die Methode zur Wiederherstellung gelöschter Videos über Google Fotos funktioniert nur für Videos, die in der letzten Zeit gelöscht wurden.

Methode 3: Gelöschte Videos der SD-Karte wiederherstellen

Falls die Videos auf Ihrem Android Gerät nicht gesichert sind, können Sie gelöschte Videos von Ihrer SD-Karte wiederherstellen. Wir empfehlen, dass Sie DroidKit, die professionelle Datenwiederherstellung Software, verwenden, um gelöschte Videos wiederherstellen. Bitte lesen Sie die folgenden Schritte sorgfältig durch.

ADimg

DroidKit

Als vollständige Android-Lösung kann DroidKit Ihnen dabei helfen, verlorene Daten mit/ohne Sicherung wiederherzustellen, den Android-Bildschirm zu entsperren, die FRP-Sperre zu umgehen, Systemprobleme zu beheben usw. innerhalb von Minuten.

Schritt 1. Bitte schließen Sie die SD-Karte an Ihren PC an > Starten Sie DroidKit > Klicken Sie auf die FunktionSD-Karte-Daten wiederherstellendes Moduls Datenrettung.

SD-Karte wiederherstellen - wählen

SD-Karte wiederherstellen – wählen

Schritt 2. Bitte wählen Sie Erweiterte Wiederherstellung > Klicken Sie auf Weiter.

Schritt 3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Weiter.

Schritt 4. Die Benutzeroberfläche von DroidKit zeigt Ihnen die vorhandenen und gelöschten Videos an, Sie können sie selbst ansehen und diejenigen auswählen, die Sie wiederherstellen möchten > klicken Sie auf Zum PC.

Daten von SD-Karte wiederherstellen

Daten von SD-Karte wiederherstellen

Mit diesen 4 Schritten haben Sie das ausgewählte Video erfolgreich auf Ihrem PC gespeichert.

Methode 4: Gelöschte Videos von Google Drive wiederherstellen

Wenn ein Video innerhalb der letzten 30 Tage von Ihrem Android Gerät gelöscht wurde, können Sie es auch über Google Drive wiederherstellen. Bitte lesen Sie die folgenden Schritte.

Google Drive

Google Drive

Schritte:Gehen Sie auf Ihrem PC zu drive.google.com/drive/trash> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie wiederherstellen möchten> Klicken Sie auf Wiederherstellen.

Sie können das wiederhergestellte Video an seinem ursprünglichen Speicherort finden. Wenn das Video nicht vorhanden ist, d. h. wenn es seit mehr als 30 Tagen gelöscht wurde, dann kann diese Methode nicht verwendet werden.

Fazit

Die vier oben genannten praktischen Methoden werden Ihnen helfen, gelöschte Android-Videos sicher und schnell wiederherzustellen. Unabhängig von der Android-Version Ihres Android-Geräts können Sie DroidKit kostenlos ausprobieren, ein professionelles Datenwiederherstellungstool, das zwei nützliche Funktionen bietet, mit denen Sie endgültig gelöschte Videos schnell wiederherstellen können. Wenn jemand in Ihrer näheren Umgebung endgültig gelöschte Videos von seinem Android-Gerät wiederherstellen möchte, können Sie diese Anleitung gerne an ihn weiterleiten.

Author image
Elisa

Mitglied des iMobie-Teams. Apple-Fan und Musiklieberin. Ich helfe gerne mehr Benutzern bei Android- und iOS-Problemen.

Back to Top Icon