Wie entsperrt man den Android-Sperrbildschirm ohne Google-Konto – So geht’s

Sie wissen vielleicht schon, dass Sie Ihr Android-Handy mit einem Google-Konto entsperren können, aber was ist, wenn Sie Ihr Google-Konto vergessen haben oder kein Gmail haben? Lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, wie Sie Android ohne Google-Konto entsperren können.

Author Avatar Vincent Revidierte:25/10/2022

„Gibt es eine Möglichkeit, wie ich das Passwort für die Bildschirmsperre meines Samsung-Handys umgehen kann? Ich habe das Passwort vergessen, das ich gestern Abend geändert habe. Ich habe das falsche Passwort 5 Mal eingegeben, und mein Gerät ist jetzt gesperrt. Ich wusste, dass es Möglichkeiten gibt, das Handy mit einem Google-Konto zu entsperren, aber ich habe immer noch kein Google-Konto. Hilfe, bitte!“

Um wichtige Dateien und private Informationen vor neugierigen Blicken zu schützen, ist es am besten, eine Muster-/Passwortsperre auf unserem Gerät einzurichten. Wenn Sie jedoch versehentlich das Passwort oder die Mustersperre vergessen, haben Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Handy und die Daten auf Ihrem Gerät.

Die Sperre Ihres Mobiltelefons kann lästig sein, aber wenn Sie ein Gmail-Nutzer sind, können Sie den Android-Sperrbildschirm mit einem Google-Konto umgehen. Aber was ist mit Android-Nutzern, die kein Google-Konto haben oder Entsperrmuster/Passwort  vergessen haben? Kein Grund zur Sorge! In diesem Beitrag stellen wir 3 einfache Möglichkeiten vor, das Android Handy ohne Google-Konto zu entsperren. Außerdem stellen wir einen Weg vor, wie Sie das Google-Konto umgehen können, nachdem Sie Ihr Samsung-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben.

Teil 1: Wie entsperrt man ein Android-Handy ohne Google-Konto?

Wie oben erwähnt, können Sie normalerweise das Passwort für den Android-Sperrbildschirm mit Ihrem Google-Konto entfernen, solange Ihr Handy korrekt mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden ist. Falls nicht, seien Sie nicht beunruhigt. Wir haben andere einfache, aber zuverlässige Methoden zur Umgehung des Android-Sperrbildschirms auch ohne Google-Konto gesammelt und werden sie in der folgenden Anleitung mit Ihnen teilen. Nun, lasst es uns überprüfen.

Um das Entsperrmuster auf Ihrem Android-Handy zu entsperren, versuchen viele Benutzer, einen Hard Reset durchzuführen. Denken Sie immer daran, dass ein Hard Reset alle Daten und Inhalte auf Ihrem mobilen Gerät löscht. Aus diesem Grund sollten Sie sicherstellen, dass Sie zuvor eine Sicherungskopie Ihrer Android-Daten erstellt haben. Wenn Sie noch kein Backup erstellt haben, sollten Sie stattdessen andere Wege finden, um gelöschte Daten ohne Backup nach einem Reset wiederherzustellen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Mustersperre auf Ihrem Android-Handy zurücksetzen können.

  1. Schalten Sie Ihr Android-Handy aus, indem Sie lange auf die Einschalttaste drücken.
  2. Wechseln Sie mit Ihrem Android-Gerät in den Wiederherstellungsmodus. Die Methode ist von Android-Handy zu Android-Handy unterschiedlich. Bei den meisten Geräten können Sie die Einschalt- und die Lautstärketaste gleichzeitig gedrückt halten, bis das Gerät neu startet.
  3. Verwenden Sie die Lautstärketasten, um zu der Option Werkseinstellungen wiederherstellen zu navigieren.
  4. Wählen Sie die Option Werksdaten zurücksetzen, um alle Benutzerdaten zu löschen.
  5. Wählen Sie die Option System jetzt neu starten, wenn das Zurücksetzen abgeschlossen ist.
Motorola zurüksetzen mit Recovery Modus

Motorola zurüksetzen mit Recovery Modus

Wenn Sie Ihr Android-Handy nicht in den Wiederherstellungsmodus versetzen oder einen Hard-Reset durchführen können, sollten Sie eine Software zum Entfernen des Android-Handys verwenden, um den Android-Sperrbildschirm ohne Google-Konto zu umgehen. Mit DroidKit können Sie ganz einfach jede Art von Bildschirmsperre auf Ihrem Handy oder Android-Tablet entfernen, auch wenn Sie das Entsperrmuster/Passwort vergessen haben und kein Google-Konto haben. DroidKit wurde entwickelt, um Benutzern bei vielen Problemen mit Android-Handys zu helfen, einschließlich der Umgehung des Android-Sperrbildschirms mit ein paar Klicks.

Sehen Sie sich die wichtigsten Funktionen unten an:

  • Sie können ein Android-Handy ohne Passwort oder Google-Konto zu entsperren, können Sie auch PIN-Code, Muster Sperre, Fingerabdruck-ID, Gesichtserkennung, etc. zu umgehen.
  • 20000+ Modelle von Android-Handys und Tablets unterstützt, einschließlich Samsung Galaxy, Huawei, Xiaomi, LG, Sony,etc.
  • Sie können Bildschirmsperren ohne Root entfernen.
  • Es sind auch keine technischen Kenntnisse erforderlich.

Laden Sie DroidKit jetzt auf Ihren Computer (Windows oder Mac) herunter und folgen Sie den einfachen Schritten zum Entsperren, um den Zugang zu Ihrem Handy ohne Passwort zu erhalten:

Gratis Herunterladen * 100% sauber & sicher

Schritt 1: Starten Sie die Software und tippen Sie auf der Willkommensseite auf „Bildschirm entsperren“.

Auf Bildschirm-Entsperrer klicken

Auf Bildschirm-Entsperrer klicken

Schritt 2: Verbinden Sie Ihr gesperrtes Gerät und tippen Sie auf „Starten“.

Auf Starten tippen zur Vorbereitung der Gerätekonfigurationsdatei

Auf Starten tippen zur Vorbereitung der Gerätekonfigurationsdatei

Schritt 3: Nach dem Anschließen des Geräts bereitet DroidKit eine Konfigurationsdatei für Ihr Gerät vor > Klicken Sie danach auf „Jetzt entfernen“.

Auf Jetzt entfernen klicken um den Code zu entsperren

Auf Jetzt entfernen klicken um den Code zu entsperren

Schritt 4: Wählen Sie Ihre Gerätemarke und fahren Sie fort.

Die Gerätemarke wählen

Die Gerätemarke wählen

Schritt 5: Als Nächstes müssen Sie Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus versetzen und die Cache-Partition Ihres Geräts löschen.

Die Anweisungen zur Entsperrung befolgen

Die Anweisungen zur Entsperrung befolgen

Schritt 5. Sobald die oben genannten Schritte abgeschlossen sind, wird der Entsperrungsprozess sofort beginnen. Warten Sie eine Minute, und Sie erhalten die Seite zum Entfernen der Bildschirmsperre wie unten dargestellt. Jetzt können Sie wieder auf Ihr Handy zugreifen.

Bildschirm Entsperrer fertig

Bildschirm Entsperrer fertig

Wenn der Android-Bildschirm entfernt ist, können Sie den “Verlorene Daten wiederherstellen“-Modus von DroidKit aufrufen, um Ihr Android-Handy gründlich zu scannen und wichtige Daten wiederherzustellen.

Gratis Herunterladen * 100% sauber & sicher

Eine weitere Möglichkeit, Ihr Android-Handy zu entsperren, ohne Ihr Google-Konto zu verwenden, ist ADB. Diese Methode funktioniert jedoch nur, wenn Sie zuvor das USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktiviert haben.

Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Android-Handy mit ADB entsperren können:

  1. Verbinden Sie Ihr Android-Gerät über ein USB-Kabel mit Ihrem PC.
  2. Halten Sie die Buchstaben „R“ + „Windows-Taste“ gedrückt, um ein Pop-up-Fenster zu öffnen > Geben Sie „cmd“ ein > Öffnen Sie das ADB-Eingabeaufforderungsverzeichnis.
  3. Geben Sie den Befehl adb shell rm /data/system/gesture.key ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Nach dem Neustart Ihres Handys wird Ihr Passwort entfernt.
Handy ohne Google-Konto entsperren mit ADB

Handy ohne Google-Konto entsperren mit ADB

Teil 2: Wie entsperrt man den Handy-Sperrbildschirm mit einem Google-Konto?

Wenn Sie Gmail-Benutzer sind, können Sie glücklicherweise Ihr Android-Handy mit Ihrem Google-Konto entsperren. Hier haben wir 2 Möglichkeiten zusammengestellt, wie Sie den Sperrbildschirm mit Ihrem Google-Konto entsperren können.

Bei Android 4.4 und niedrigeren Versionen können Sie versuchen, Ihr Google-Konto zum Entsperren des Android-Bildschirms zu verwenden, indem Sie das Muster zurücksetzen.

  1. Nachdem Sie mehrere Male versucht haben, Ihr Handy zu entsperren, sollten Sie die Schaltfläche “Muster vergessen” sehen und antippen.
  2. Geben Sie das Google-Konto und das Passwort ein.
  3. Setzen Sie die Bildschirmsperre zurück und rufen Sie den Startbildschirm Ihres Geräts auf.

Bei Android 4.4 und höheren Versionen können Sie den Android-Sperrbildschirm mit dem Android-Geräte-Manager aus der Ferne entsperren.

Um den Android-Geräte-Manager zum Entsperren des Android-Bildschirms zu verwenden, muss Ihr Gerät die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Ihr Android-Handy läuft unter Android 4.4 und höher.
  • ADM ist aktiviert, bevor Sie das Handy nicht mehr entsperren können.
  • GPS muss eingeschaltet sein.
  • Die WiFi-Verbindung ist stabil.

So können Sie Ihr Android-Handy entsperren:

  1. Navigieren Sie zu Google Mein Gerät finden.
  2. Melden Sie sich bei dem Google-Konto an, das Sie auf dem gesperrten Gerät verwendet haben.
  3. Wählen Sie das Gerät, das Sie entsperren möchten.
  4. Es wird eine Google-Karte mit den Optionen angezeigt: Klingeln, Sperren und Löschen.
  5. Klicken Sie auf die Option Sperren.
  6. Sobald das Fenster Neuer Sperrbildschirm angezeigt wird, geben Sie ein temporäres Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Sperren.
  7. Daraufhin wird ein Passwortfeld angezeigt. Geben Sie das temporäre Passwort ein, um Ihr Handy zu entsperren.
  8. Gehen Sie schließlich zu den Einstellungen für den Sperrbildschirm Ihres Handys und deaktivieren Sie das temporäre Kennwort.

Jetzt können Sie das Handy erfolgreich mit dem Google-Konto entsperren.

Google Konto - Gerät sperren

Google Konto – Gerät sperren

Teil 3: Wie kann ich mein Samsung Handy ohne Passwort oder Google-Konto entsperren?

Wenn Sie ein Samsung-Benutzer sind und durch die FRP-Sperre ohne Passwort oder Google-Konto gesperrt sind, können Sie mit dem FRP-Bypass-Tool von DroidKit entsperren. Der Werksreset-Schutz ist ein Mechanismus, der verhindern kann, dass andere Ihr Samsung-Handy benutzen, und die Google-Kontoverifizierung wird aktiviert, wenn sie einen Werksreset durchgeführt haben. Das ist eigentlich ein kundenfreundliches Design, aber was ist, wenn Sie nicht die richtigen Gmail-Informationen eingeben?

Mit anderen Worten, wenn Sie ein Android-Handy durch Zurücksetzen entsperren, müssen Sie FRP im Voraus deaktivieren. Oder Sie müssen Ihre Google-Kontoanmeldungen eingeben, um eine Verifizierungsschleife zu umgehen. Sie können also DroidKit verwenden, um die Google FRP-Sperre zu umgehen und Ihr Samsung-Handy ohne Google-Konto zu entsperren, auch wenn Sie Ihr Samsung-Passwort/Muster vergessen haben!

Auf FRP-Umgehung klicken, um die Sperre zu entfernen

Auf FRP-Umgehung klicken, um die Sperre zu entfernen

Lesen Sie auch: Wie kann man Samsung Muster/Passwort ohne Google-Konto umgehen/ensperren?

Fazit

Das ist alles darüber, wie man den Android-Sperrbildschirm ohne Google-Konto umgeht. Wie Sie oben sehen können, ist es ganz einfach, das Android-Passwort mit DroidKit zu umgehen. Wenn Sie in der Google FRP-Sperre ohne Google-Konto oder Passwort feststecken, können Sie auch DroidKit herunterladen, um sie zu umgehen. Warum probieren Sie es nicht aus, um Ihren Sperrbildschirm jetzt zu entfernen?

DroidKit

  • Bildschirm ohne Passwort in wenigen Minuten entsperren
  • Mehr als 20.000 Modelle von Android-Handys und -Tablets werden unterstützt
  • Keine Kenntnisse erforderlich, nur ein paar einfache Klicks, um das Problem ohne Datenverlust zu lösen.

Herunterladen für Win100% sauber und sicher

Herunterladen für Mac100% sauber und sicher

Gratis Herunterladen * 100% sauber und sicher

Author Avatar
Vincent Twitter Share Facebook Share

Mitglied des iMobie-Teams sowie ein Apple-Fan. Ich helfe gerne mehr Benutzern bei der Lösung verschiedener Arten von iOS- und Android-bezogenen Problemen.

Zurück zum Anfang-Icon