Home android recovery Handy zurückgesetzt Google-Konto vergessen – So kann man lösen

Handy zurückgesetzt Google-Konto vergessen – So kann man lösen

Wenn Sie Ihr Handy zurücksetzen möchten, oder wenn Sie Ihr Handy bereits zurückgesetzt haben und aufgefordert wurden, Ihr Google-Konto zu bestätigen, aber Ihr Google-Konto vergessen haben. Was sollten Sie in diesem Fall tun? Dieser Artikel bietet eine Lösung für Sie.

Author image
Sylar | Zuletzt aktualisiert: 29/08/2023
903言葉 |3分で読める

Das Zurücksetzen Ihres Handys auf die Werkseinstellungen ist Ihnen sicher nicht fremd. Beim Zurücksetzen wird das Gerät in den Zustand zurückgesetzt, in dem es sich bei der Auslieferung befand, wodurch der Speicher Ihres Handys schnell gelöscht werden kann. Wenn Sie sich auf Ihrem Handy bei Ihrem Google-Konto angemeldet haben, werden Sie nach dem Zurücksetzen aufgefordert, Ihr Google-Konto zu verifizieren. Sie können Ihr Handy hochfahren, indem Sie Ihr Google-Konto und das Passwort eingeben. Wenn Sie Ihr Google-Konto vergessen haben, machen Sie sich keine Sorgen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Werksreset-Schutz umgehen und die Google-Authentifizierung umgehen können.

Teil 1: Durch „E-Mail-Adresse vergessen“ Google-Konto wiederherstellen

Nachdem Sie Ihr Handy zurückgesetzt haben, werden Sie aufgefordert, Ihr Google-Konto und Ihr Passwort einzugeben. Wenn Sie Ihr Google-Konto vergessen haben, können Sie durch „E-Mail-Adresse vergessen“ Ihr Google-Konto wiederherstellen.

Wenn Sie eine falsche E-Mail-Adresse eingegeben haben, können Sie Ihr Google-Konto wiederfinden, indem Sie auf “E-Mail-Adresse vergessen” klicken. Google fordert Sie dann auf, Ihre Telefonnummer oder die zugehörige E-Mail-Adresse für die Wiederherstellung des Google-Kontos einzugeben. Nachdem Sie alle Informationen korrekt ausgefüllt haben, erhalten Sie Ihre Google-Kontoinformationen.

Teil 2: Google-Konto mit DroidKit einfach und schnell umgehen

Wenn Sie ein Hilfsmittel suchen, um dieses Problem zu lösen, dann ist DroidKit sicherlich das beste Werkzeug. Mit DroidKit können Sie die Google-Verifizierung umgehen und die Verifizierung Ihres Kontos beenden. Sie können auch das bisherige Google-Konto löschen und sich bei einem anderen Konto anmelden.

Gratis Download (Win)  Verfügbar für alle Windows Gratis Download (Mac)  Verfügbar für alle Mac

Gratis Herunterladen* 100 % sauber und sicher

 Hinweis: Der Zeit unterstützt DroidKit für Samsung Handys & Tablets, Xiaomi-, Redmi-, POCO-, OPPO-Geräten mit Android 6 bis Android 13.

Warten Sie nicht, laden Sie die DroidKit auf Ihren Computer herunter und folgen Sie diesen Schritten, um Ihr Google-Konto zu umgehen.

Schritt 1: Nachdem Sie Ihr Android-Gerät per USB-Kabel mit Ihrem Computer verbunden haben, öffnen Sie DroidKit und klicken Sie auf „FRP-Umgehung“.

DroidKit - FRP-Umgehung

DroidKit – FRP-Umgehung

Schritt 2: Stellen Sie sicher, dass Ihr Handy erfolgreich von Ihrem Computer erkannt wird, und klicken Sie dann auf „Starten“.

DroidKit - FRP-Umgehung - Starten

DroidKit – FRP-Umgehung – Starten

Schritt 3: Sobald die Konfigurationsdatei fertig ist, tippen Sie auf „Jetzt entfernen“.

Auf Jetzt entfernen klicken nach der Vorbereitung

Auf Jetzt entfernen klicken nach der Vorbereitung

Schritt 4: Wählen Sie Ihre Systemversion richtig und klicken Sie „Weiter“ an.

DroidKit - FRP-Umgehung - Systemversion auswählen

DroidKit – FRP-Umgehung – Systemversion auswählen

Schritt 5: Dann folgen Sie den nächsten Schritten, die von DroidKit bereitgestellt werden, um den Samsung-FRP-Sperrbildschirm zu entfernen.

DroidKit - FRP-Umgehung - Warten Sie geduldig

DroidKit – FRP-Umgehung – Warten Sie geduldig

Schritt 7: Warten Sie geduldig, bis DroidKit die FRP-Sperre erfolgreich umgangen hat. Ihr Gerät wird dann automatisch neu gestartet.

Teil 3: Google-Konto vor dem Zurücksetzen vom Samsung-Handy entfernen

Um die Kontoverifizierung zu vermeiden, können Sie die Google-Kontoverifizierung entfernen, indem Sie den Geräteschutz deaktivieren, bevor Sie einen Werksreset durchführen. Dies liegt daran, dass sie standardmäßig aktiviert ist, wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto bei Ihrem Gerät anmelden.

Folgen Sie einfach diesen Schritten, um die Google-Verifizierung zu entfernen:

Schritt 1: Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Handys

Schritt 2: Tippen Sie auf „Cloud & Konten“ > „Konten“.

Schritt 3: Suchen Sie Ihr Google-Konto und wählen Sie es aus

Schritt 4: Klicken Sie auf „Konto entfernen“. Es ist möglich, an dieser Stelle eine Validierungsfrage zu erhalten.

Nachdem Ihr Google-Konto von Ihrem Gerät entfernt wurde, wird auch Ihre FRP-Sperre gelöscht.

Fazit

Die oben genannten Methoden können Ihnen helfen, wenn Sie Ihr Google-Konto vergessen haben. Wenn Sie Ihre Kontoinformationen vergessen haben und sie nicht über „E-Mail-Adresse vergessen“ abrufen können oder wenn Sie Ihr Handy auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, aber Ihr Passwort vergessen haben, dann ist DroidKit Ihre beste Option. DroidKit ist sicher und vertrauenswürdig und hat neben der Umgehung der Google-Verifizierung noch viele weitere Funktionen zu bieten. Es gibt keinen Grund, DroidKit nicht herunterzuladen.

ADimg

DroidKit – FRP-Sperre in wenigen Minuten umgehen

  • Schnelle und einfache Umgehung der FRP-Sperre in wenigen Minuten.
  • Maßgeschneiderte Lösungen für jedes Gerätemodell und Android-Betriebssystem
  • Es sind keine technischen Kenntnisse erforderlich. Sie brauchen Ihr Gerät nicht zu rooten.
  • Mit dem SSL-256-Verschlüsselungsschutz ist Ihre Privatsphäre zu 100% sicher.

Gratis Download (Win) Verfügbar für alle Windows

Gratis Download (Mac) Verfügbar für alle Mac

Gratis Herunterladen * 100 % sauber und sicher

Author image
Sylar

Mitglied des iMobie-Teams. Ich helfe gerne mehr Benutzern bei Problemen mit iOS und Android.

Back to Top Icon