Gelöschte Daten wiederherstellen – Android Methode

Haben Sie solche Erfahrungen, dass Sie mal zufällig oder ganz aus Versehen die Daten von Ihrem Handy gelöscht haben? Aber Sie wussten oder wissen gar nicht, wie Sie die Daten wieder zurückbekommen können? Hier bieten Wir Ihnen einige Lösungen, damit Sie Ihre Daten wiederherstellen dürfen. In diesem Artikel erfahren Sie die genauen Details und Methoden, ganz einfach und hocheffizient.

Author Avatar Vincent Revidierte:29/06/2021

In Solchen Szenarien kennen Sie sich bestimmt gut aus, oder diese Szenen haben sich schon bei Ihnen mehrere Male abgespielt, dass die Daten in dem Handy plötzlich verloren gegangen sind oder Sie sie aus Zufall gelöscht haben. Es klingt schon furchtbar, zumal es sich um Ihre Arbeitsdaten oder wichtige Angelegenheiten dreht. Von daher stellt es sich die Frage, was soll man denn dagegen tun, um die Daten zu retten? Oder, gibt es überhaupt einen Weg, auf den man diese verlorenen Daten reibungslos und schnell wiederherstellen kann? Ein Ja muss ich Ihnen versichern, mit solchen Lösungen können wir Sie versehen!

Wenn Sie Nutzer vom Android sind, lesen Sie bitte weiter diesen Beitrag fertig, ich werde Ihnen alles schnell erklären! Hier nehme ich Huawei P30 als Beispiel.

Methode 1: Gelöschte Android Daten wiederherstellen – Alle Daten über Google

Diese Methode taugt nur, wenn Sie einem eingerichteten Handy Ihr Google-Konto hinzugefügt haben, und dann werden die schon auf diesem Konto gesicherten Daten auf das Handy übertragen, davor müssen Sie die Funktion der Auto-Wiederherstellung aktivieren.

Öffnen Sie bitte Einstellungen, und suchen Sie nach Sicherung, aktivieren Sie die Funktion Auto-Wiederherstellung.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr altes Handy schon gesichert haben.

google-geloeschte-daten-wiederherstellen

google-geloeschte-daten-wiederherstellen

Ein Backup, das auf Ihrem Handy mit einer höheren Android-Version angefertigt wurden, kann nicht auf einem Handy mit einer niedrigeren Version wiederhergestellt werden.

Methode 2: Gelöschte Android Daten wiederherstellen – von Huawei

Hier nehme ich Huawei als Beispiel, Sie dürfen vor der Wiederherstellung alle Ihren Daten auf die Cloud hochladen, also ein Backup machen, und dann haben Sie den Zugriff darauf, die Daten wiederherzustellen.

Schritte: Öffnen Sie Einstellungen und klicken Sie Ihr Huawei-Konto an. Klicken Sie auf Cloud und dann können Sie die folgende Oberfläche sehen, klicken Sie weiter Cloud-Sicherung an. Klicken Sie auf Daten wiederherstellen

geloeschte-kontakte-wiederherstellen-huawei-android

geloeschte-kontakte-wiederherstellen-huawei-android

Die verhergehenden zwei Methoden verlangen vorherige Backups von Ihnen, aber was ist denn los, wenn Sie vor dem Datenverlust Ihr Gerät nicht gesichert haben? Besteht es noch Möglichkeiten für Sie, die gelöschten Daten zu retten? Hier empfehle ich Ihnen eine Software PhoneRescue für Android, da können Sie Android gelöschte Daten wiederherstellen.

Methode 3: Hocheffizient: Gelöschte Daten wiederherstellen Android ohne Backup – DroidKit

Wenn Sie aus Versehen Daten von Ihrem Android-Gerät gelöscht haben, bleiben Ihre Daten eigentlich noch in seinem Speicherplatz, die Daten sind nur versteckt und nicht zu finden. Um diese verlorenen Daten wiederherzustellen, brauchen Sie eigentlich nur noch ein Fachtool, das alle Ihrer Bedürfnisse reibungslos und schnell erfüllen kann.

DroidKit ist dementsprechend eine umfassende Lösung für Ihren Datenverlust, dies steht nicht nur in diesem Bereich zur Verfügung. Droidkit kann auch dazu beitragen, Ihre Android-System-Probleme zu beheben und Ihen Handy zu entsperren.

Bis zu 13 Datentyp wiederherstellen, inkl. Fotos, Nachrichten, Kontakte und WhatsApp-Nachrichten usw.

Schnellwiederherstellungsmodus – Ohne Root Ihr Android-Gerät scannen, um die kurzfristig gelöschten Daten zu finden und wiederherzustellen.

Tiefwiederherstellungsmodus – Mit der höchsten Erfolgsrate auf dem Markt Ihr Gerät umfangreich scannen, um alle gelöschten und formatierten Daten wiederherzustellen.

Die Daten nach dem Scannen in der Vorschau angezeigt bekommen, um direkt frei auszuwählen, welche Daten Sie gerne wiederherstellen.

Hier stellen wir Ihnen die genauen Schritte, wie man die gelöschten Daten wiederherstellen kann. Und bevor Sie den weiteren Schritten folgen, laden Sie die Software kostenlos herunter:

Gratis Herunterladen * 100% sauber & sicher

Schritt 1: Installieren Sie bitte DroidKit auf Ihrem Computer, und verbinden Sie es mit Ihrem Android-Gerät. > Wählen Sie Gerät tief wiederherstellen aus.

Home-Schnittstelle von DroidKit

Home-Schnittstelle von DroidKit

Schritt 2: Wählen Sie die von Ihnen gewünschten Datentypen aus, die Sie gerne wiederherstellen. > Und klicken Sie bitte auf Starten.

Gerät tief wiederherstellen - Funktion

Gerät tief wiederherstellen – Funktion

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät an den Computer angeschlossen ist, und klicken Sie bitte auf Starten. Es wird geprüft, ob Ihr Gerät schon gerootet wurde. Wenn nicht, müssen Sie ihr Gerät noch rooten lassen.

Der Hinweis der erfolgreichen Verbindung

Der Hinweis der erfolgreichen Verbindung

Wenn Sie Ihr Gerät nicht rooten lassen wollen, weichen Sie bitte auf Gerät schnell wiederherstellen aus, hier können Sie ebenfalls Ihre gelöschten Daten wiederherstellen, aber nur die Daten, die binnen kurzer Zeit gelöscht wurden.

Schritt 4: Klicken Sie bitte auf Jetzt rooten. wenn es sich nicht über DroidKit rooten lässt, werden Ihnen ein paar andere Root-Softwares empfohlen. Was Sie machen müssen, ist einfach Klicken.

Rooten-Funktion

Rooten-Funktion

Schritt 5: Wählen Sie bitte die Daten aus, die Sie gerne wiederherstellen. > Klicken Sie bitte auf Zum Gerät oder Zum PC, wo Sie Ihre Daten wiederherstellen möchten.

Gelöschte Daten wiederherstellen

Gelöschte Daten wiederherstellen

DroidKit

  • Sowohl vorhandene als auch gelöschte Daten auf Ihrem Android-Gerät scannen und wiederherstellen.
  • Das Abrufen von mehr als 10 Datentypen unterstützt, z. B. Fotos, Nachrichten usw.
  • Keine Kenntnisse erforderlich, nur ein paar einfache Klicks, um das Problem ohne Datenverlust zu lösen.

Herunterladen für Win100% sauber und sicher

Herunterladen für Mac100% sauber und sicher

Gratis Herunterladen * 100% sauber und sicher

Methode 4: Einfach und Schnell: Gelöschte Daten aus Ihrem Handy wiederherstellen

Um Ihre gelöschten Daten wiederherzustellen, benötigen Sie den Beitrag eines fachkundigen Werkzeugs. Ich empfehle Ihnen deshalb eine hervorragende Android-Datenwiederherstellungssoftware PhoneRescue für Android. Es hilft in vielfältigen Situationen dabei, gelöschte Daten ganz einfach wiederzuherstellen.

  • Datenschutz garantiert: Wir versprechen Ihnen, dass Sie die einzige Person sind, die auf die Daten den Zugriff haben.
  • Zeitlicher Vorzug & Leicht bedienbar: Es kostet Sie fast keinen Aufwand, um die gelöschten Daten wiederherzustellen. Was Sie dabei machen müssen, ist einfach Klicken und Auswählen. Alle Funktionen können Sie mit nur wenigen Schritten realisieren.
  • Beliebigkeit: Ohne sich anzustrengen können Sie nur Ihre gewünschten Daten wiederherstellen. D.H. Sie müssen nicht die alle anderen Daten gleichzeitig wiederherstellen, die für Sie gar nützlos sind.

Genaue Schritte, denen Sie bei der Wiederherstellung folgen sollen.

Jetzt können Sie hier PhoneRescue für Android kostenlos auf dem Computer herunterladen, und folgen Sie bitte den weiteren Schritten, damit Sie einen besseren Überblick über die Funktionen bekommen.

Schritt 1: Installieren Sie bitte zunächst PhoneRescue für Android vor und fahren Sie es dann direkt auf dem PC hoch. >>> Verbinden Sie Ihr Handy über ein USB-Kabel mit dem PC.

phonerescue-fuer-android-anfangen

phonerescue-fuer-android-anfangen

Benutzen Sie bitte Ihr Handy nicht weiter, wenn Sie entdeckt haben, dass die Daten schon aus irgendwelchen Gründen weg sind. Denn es ist möglich, dass neu erstellte Daten Ihre ursprünglichen Daten für immer ersetzen können.

Schritt 2: Wählen Sie sich freiwillig die gewünschten Kategorien aus, aus denen Sie Daten wiederherstellen möchten. >>>> Klicken Sie dann auf “Weiter” um weiterzukommen.

phonerescue-fuer-android-dateitypen-auswaehlen

phonerescue-fuer-android-dateitypen-auswaehlen

Schritt 3: Und bevor Sie richtig alles zügig bedienen können, müssen Sie noch einen Schritt angehen, denn nur wenn Ihr Handy gerootet wurde, hat Ihr Handy das Recht auf alle Funktionen.

Wenn Sie Ihr Android-Gerät noch nicht gerootet haben, wird PhoneRescue Ihr Gerät automatisch tief scannen und automatisch rooten, wenn es nicht geht, wird PhoneRescue Ihnen Root-Apps empfehlen.

phonerescue-fuer-android-geraet-rooten

phonerescue-fuer-android-geraet-rooten

Schritt 4: Jetzt bekommen sie alle gelöschten Daten angezeigt. Und dann dürfen Sie die gewünschten Daten wiederherstellen. >>> Klicken Sie nach eigenem Bedarf auf den Button “auf PC/Mac”.

phonerescue-fuer-android-auf-pc-oder-mac-wiederherstellen

phonerescue-fuer-android-auf-pc-oder-mac-wiederherstellen

Fazit

Wie erwähnt stellt PhoneRescue für Android Ihnen die Wiederherstellung der gelöschten Daten vom Android-Handy zur Verfügung, und Sie müssen dabei auch keine einzige Mühe geben, um das Ganze durchzuführen. Falls Sie noch nicht ganz davon überzeugt sind, dürfen Sie auch 30 Tage die Testversion von PhoneRescue ganz kostenfrei ausprobieren. Zur weiteren Fragen und Informationen schreiben Sie uns gerne an und dafür stehen wir Ihnen immer gerne zur Verfügung! Falls dieser Beitrag Ihnen gefällt, teilen Sie ihn auch gerne mit anderen Leuten oder direkt auf den sozialen Medien.

Author Avatar
Vincent Twitter Share Facebook Share

Mitglied des iMobie-Teams sowie ein Apple-Fan. Ich helfe gerne mehr Benutzern bei der Lösung verschiedener Arten von iOS- und Android-bezogenen Problemen.

Zurück zum Anfang-Icon