Warum ist iPhone Akku schnell leer – 9 Wege zu lösen

Als einen wichtigen Teil von iPhone ist der Akku von Handy hochgeachtet von den Benutze. Die Akkus von iPhone zählen sich als einer der besten Akkus unter allen Arten von Batterien für elektronische Produkte. Allerdings ist es auch nicht zu übersehen, die Akkus von iPhone richtig und sicher zu benutzen und sich um ihren Zustand zu kümmern.

Iriya Publizierte: 27/11/2019, Revidierte:27/11/2019

AnyTrans

iOS-Inhalte intelligent übertragen, sichern und verwalten

  • Fotos, Musik, und mehr Daten auf Computer übertragen und umgekehrt
  • Flexibles iPhone-Backup: Vollständiges Backup, Inkrementelles Backup und Air Backup
  • Kostenlose Downloads der Videos und Musik von 1000+ Webseiten, einschließlich YouTube

Gratis HerunterladenVerfügbar für Win & Mac

Die Handys sind schon unverzichtbar im alltäglichen Leben, bei unserer Arbeit und für soziale Aktivitäten. Was ist das wichtigste für ein Handy? Schönes Aussehen, großer Bildschirm und auch lange Laufzeit der Batterie. Manche Leute haben schon gemerkt, dass die Batterie richtig und sorgfältig benutzt werden soll, um die Laufzeit des Akkus zu garantieren. Wie sollen wir die Akkulaufzeit verlängern und die Batterie vor Beschädigung schützen? Folgend sind die wichtigen Informationen und praktischen Tipps für iPhones Batterie. Hier sind kurze Vorstellung über den Akku von iPhone, dazu kommen auch nützliche Tipps für iPhone Benutze. Dabei finden Sie auch die Verursache der kurzen Laufzeit des Akkus und die geeigneten Lösungen.

Leistungen für iPhone Batterie

  • Was für eine Batterie das iPhone hat und welche Eigenschaften hat die Batterie?

Das iPhone ist mit eine Lithium-lonen-Batterie installiert. Die Lithium-lonen-Batterie (Lithiumionenakku) zählt sich als die leistungsfähige Batterie auf dem Markt. Im Vergleich zu anderen Arten von Batterien sind die Lithium-lonen-Batterien leichter und kleiner.  Sie sind optimal für Handys und anderen alltäglichen elektronischen Produkten, weil sie schnell aufladbar sind und länger funktionieren können. Jedoch sind sie empfindlich gegen Tiefentladung sowie Überladung, ist es ziemlich wichtig, die Batterien richtig zu verwenden und vor Beschädigung zu schützen.

  • Wie lange soll die Batterie eigentlich laufen?

Die Laufzeit einer gesunden Batterie ist davon abhängig, wie oft man das Handy benutzt und welche Funktionen des Handys aktiviert werden. Normalerweise soll Laufzeit der Batterie von iPhone ungefähr einen Tag lang sein, wenn das iPhone nicht sehr intensiv und häufig benutzt wird.

tipps-fuer-iphone-akku-schnell-leer-1

Tipps-für-iPhone-Akku-schnell-leer

Warum wird der Akku meines iPhones sehr schnell leer?

Die Benutze mit iPhone merken oft, dass die Batterien von iPhone nicht so lange wie früher laufen können und immer häufiger aufgeladen werden müssen. Die Ursachen dafür sind kompliziert und vielfältig. Folgend sind einigen möglichen Ursachen, die die Laufzeit von Akkus verkürzen können.

  1. Langzeitige Benutzung des Bildschirms und der stromfressenden Apps.

Der Bildschirm sollte die größte Energieverbraucher des iPhones sein. Deswegen ist es kein Wunder, dass die Batterie besonders schnell erschöpft, wenn wir mit iPhone Filme ansehen, spielen, Videoanrufen sowie Aufnahmen machen. Neben dem Bildschirm fressen die Funktionen wie Bluetooth, mobiles Netz, persönliche Hotspot und Ortungsdienste den Strom von Batterie auch schnell aus. Außerdem benutzen die Mitteilungen und das Datenabgleich und von Mails, Kontakter und Kalender auch einen großen Teil von Batterie.

  1. Temperatur der Umgebung

Die Benutze von iPhones beschlagen oft, dass die Batterie ihrer Handys im Winter sehr schnell leer werden, insbesondere wenn man draußen steht. Es hat viel mit den Eigenschaften der Lithium-lonen-Batterien zu tun. Sie können die Kälte schlecht ertragen.

  1. Schlechte Gewohnheiten bei der Aufladung der Batterie

Benutzen Sie auch noch die Handys, wenn sie aufgeladen werden? Das führt dazu, dass die Laufzeit von Batterien verkürzt und den Zustand von Batterie beschädigt wird.

  1. Installierung von iOS 13

Es klingt witzig aber das passiert wirklich im Alltagsleben. Nachdem wir das neueste Softwareversion iOS 13 ladet und auf dem Handy installiert, läuft den Strom der Batterie deutlich schneller als früher. Es kann sein, dass der Konzern Apple kleinen Fehler bei der Herstellung der iOS 13 machen. Oder liegt der Grund einfach darin, dass iOS 13 benötigt mehr Strom, um sich gut und effizient zu funktionieren. In der Tat ist es nicht zu zweifeln, dass die neuen Funktionen bei iOS 13 viele Errungenschaft gemacht haben. Ein höherer Verbrauch von Strom ist nämlich schwer zu vermeiden.

Wie kann man die Akkulaufzeit verlängern?

Nun kommen wir zum Schwerpunkt! Die Methoden für Verlängerung der Laufzeit von Batterien sind zahlreich und richten auf unterschiedlichen Benutze aus. Sie können die die folgenden Tipps je nach eigenen Wünschen und Situationen aufnehmen, um die Batterie länger zu benutzen.

  1. Die Batterie sicher aufzuladen und vor Beschädigung zu schützen

Das iPhone soll über ein mitgelieferte Lightning-auf-USB-Kabel und ein USB-Netzteil mit einer Steckdose verbunden werden, um richtig aufgeladen zu werden.  Sie können auch natürlich das iPhone aufladen, indem Sie das iPhone mit Computer über ein USB-Kabel verbinden. Allerdings sind die Geschwindigkeit und Effizienz nicht möglicherweise nicht sehr hoch.

Hinweis 1.: Stellen Sie bitte fest, dass Sie das Computer nicht ausschalten, wenn Sie durch Computer das iPhone aufladen möchten, sonst entlädt sich die Batterie von iPhone. Überprüfen Sie den Zustand der Aufladung, indem Sie das Symbol der Aufladung oben rechts auf dem Bildschirm anschauen.

Hinweis 2: Bitte versuchen Sie nicht, durch Verbindung mit einer Tastatur das iPhone zu aufladen. Weil die Tastatur mit einem High-Power-USB-Anschluss ausgestattet ist, welcher nicht geeignet für iPhone ist.

Hinweis 3:  Achten Sie bei der Aufladung die Temperatur von Umgebung sowie von dem Gerät. Die Batterie funktioniert am optimalsten, wenn die Temperatur zwischen 0 und 35 Grad ist. Eine zu niedrige Temperatur schränkt die Funktion von Akku. Eine zu hohe Temperatur kann die Kapazität des Akkus permanent beschädigt. Um die Beschädigung und Beschränkung von Temperatur zu erleichtern, bitte nehmen Sie die Handyhülle weg und spiele mit dem Handy nicht bei der Aufladung.

  1. Die Batterie neu zu kalibrieren

Wenn das iPhone schon für eine lange Zeit benutzt wird, schaltet sich das Handy automatisch, wenn es geringer als zehn Prozent Kapazität von Akku gibt. Solche Situation kann durch Kalibrieren verändern. Sie können die Batterie neu kalibrieren, indem Sie die Batterien auf hundert Prozent aufladen und danach komplett entladen. Normalerweise wird die Batterie dadurch neu kalibriert wird und wieder richtig funktioniert kann.

  1. iPhone neu zu starten oder Apps im Hintergrund zu beenden

Wenn Sie gar keine komplizierte Handhabung vorgehen möchten, können Sie nur einfach das iPhone neue starten, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Oder Sie können die Home-Taste für zweimal klicken und die Apps im Hintergrund nach oben werfen, um sie auszuschalten. So wird die Laufzeit der Batterie kurzfristig ein bisschen verlängert.

app-reinigen-in-iphone

app-reinigen-in-iphone

  1. Bildschirmhelligkeit dunkler machen, statisches Hintergrundbild verwenden und die automatischen Sperren-Zeit verkürzen

Es war schon erwähnt, dass der größte Stromverbraucher der Bildschirm ist. Wenn Sie die Bildschirmhelligkeit reduzieren, verbraucht der Bildschirm selbstverständlich weniger Strom. Sie können die Bildschirmhelligkeit im „Kontrollzentrum“ auf dem iPhone verändern. Zudem hilft auch dabei die die Einstellung die automatische Veränderung der Bildschirmhelligkeit, um Batterie zu sparen. Öffnen Sie die „Einstellung“ auf Ihr iPhone und klicken Sie auch die Option „Anzeige & Helligkeit“. Aktivieren Sie die automatische Veränderung und schieben Sie den Schalter auf die Position „Ein“.

anzeige-und-helligkeit-aendern

anzeige-und-helligkeit-ändern

Die Verkürzung der Zeit bevor automatischen Sperren kann auch Stromverbrauch des Bildschirms geringen, dadurch wird die Laufzeit der Batterie in gewissem Sinne verlängern. Öffnen Sie die „Einstellung“ auf dem iPhone und klicken Sie auf die Option „Anzeige & Helligkeit“. Erstellen Sie die Zeit der automatischen Sperre beim Klicken auf die Option „Automatische Sperre“.

  1. Stromfressende Apps differenziert zu verwalten

Neben dem Bildschirm verbrauchen vielen Apps großen Teilen von Strom. Um den Strom zu sparen und die Akkulaufzeit zu verlängern, bitte kümmern Sie sich darum, welche Apps die meisten Kapazität der Batterie erschöpft. Um die Batterienutzung der Apps zu überprüfen, öffnen Sie bitte die „Einstellung“ auf Ihr iPhone und klicken Sie auf die Option „Batterie“. Dort finden Sie, wie viel Batterie die Apps täglich nutzen. Sie können aufgrund der Liste sich dafür entscheiden, ein paar Apps ausschalten oder deaktivieren, um die Laufzeit der Batterie zu verlängern.

batterie-in-einstellungen-checken

batterie-in-einstellungen-checken

  1. Stromsparmodus zu aktivieren oder Flugmodus zu benutzen

Diese Methode ist bekannt für fast alle Personen. Wenn Stromsparmodus aktiviert, werden die Hintergrundaktivitäten reduziert und dadurch verliert die Batterie ihr Kapazität langsamer. Unter Flugmodus ist der Verbrauch der Strom niedriger, deshalb können die Laufzeit der Batterie verlängert.

  1. Die Batterie optimiert aufzuladen

Um die Geschwindigkeit der Alterung des Akkus zu verlangsamen, verwendet das iPhone die Lernfunktion und versteht die tägliche Laderoutine. Damit ist es möglich, dass der Zeitdauer einer vollständigen Aufladung kürzer wird.

  1. Batteriezustand zu prüfen und rechtzeitig Batterie zu austauschen

Überprüfen Sie den Zustand von Batterien, um es zu sichern, ob ein Batterieaustausch notwendig ist. Öffnen Sie „Einstellung“ auf dem iPhone und klicken Sie die Option „Batterie“. Finden Sie die Dienstleistung „Batteriezustand“ und überprüfen die maximale Kapazität des Akkus. Wenn die Anzahl niedriger als 50 Prozent ist, ist es Zeit, um eine neue Batterie zu versorgen.

  1. Kleiner Tipp während langer Lagerung

Wenn Sie iPhone für eine lange Zeit nicht benutzen, sollen die Batterie auch gut gepflegt werden, sonst kann die Batterie beschädigt werden. Die Batterien sollen nicht vollständig leer für lange Zeit. Es wird empfohlen, dass der Akku auf 50 Prozent aufgeladen werden. Nach Lagerung für 6 Monaten sollen die Batterie wieder auf 50 Prozent aufgeladen wird. Bevor Sie das iPhone lange lagern, schalten Sie bitte das iPhone auf und lassen Sie iPhone in Tiefentladungszustand bleiben. Wenn Sie iPhone wieder einschalten und benutzen möchten, dauert es ungefähr 20 Minuten, bis das iPhone aus Tiefentladungszustand auswachsen.

Fazit für Akkulaufzeit

Die Methoden für Verlängerung der Akkulaufzeit sind zahlreich und vielfältig. Sie sind benutzbar hilfreich in unterschiedlichen Situationen. Erkennen Sie zuerst die Zustände der Batterien und Ihre Gewohnheiten der Aufladung, dann benutzen Sie die geeigneten Methoden, um eine längere Laufzeit des Akkus von der gesunden Batterie zu genießen. Wenn Sie andere Problem haben, kontaktieren Sie uns jederzeit.

Iriya