iPad lässt sich nicht ausschalten – Was tun?

Stört Sie es, dass das iPad nicht ausgeschaltet ist? Was könnte die Ursache für dieses Problem sein? Was Sie damit tun können? Manche iPad und iPad Air Nutzer haben auf das Problem gestoßen und suchen nach Lösungen dafür. In diesem Artikel werden wir Ihnen einige Ursachen und entsprechende Tipps vorstellen.

Schwarz Revidierte:14/08/2020

Vielleicht geraten Sie in diese Klemme, dass sich Ihr iPad nicht mehr ausschalten lässt, dann versuchen Sie es vor allem mit einem Neustart des Geräts. Oder versetzen Sie Ihr Gerät in den Wartungsmodus, um es wiederherstellen. Dazu müssen Sie die Taste auf Ihrem ipad drücken, um gemäß den entsprechenden Schritten in den DFU-Modus zu gelangen. Wenn sich das iPad immer noch nicht ausschalten lässt, müssen Sie sich vielleicht auf andere Möglichkeiten stützen, um das Problem zu lösen, und Sie werden einige nützliche Lösungen in diesem Artikel finden. Lesen Sie bitte weiter!

Warum Ihr iPad nicht mehr ausschalten lässt

Hier werden einige mögliche Gründe aufgelistet, warum sich Ihr iPad nicht abschalten lässt. Sie können Ihr Gerät aus folgenden Gründen überprüfen:

  • Probleme mit dem WLAN oder mobilem Netzwerk. Überprüfen Sie selbst, ob das Netzwerk richtig funktioniert.
  • Wenn aufgrund von App-Fieber oder Verzögerung für kurze Zeit keine Antwort erfolgt, tippen Sie auf „Home-Taste“, um schnell zurückzukehren, und schalten Sie dann das Gerät aus.
  • Systemproblem, dass iPad eingefroren Sie können versuchen, Ihr Gerät einen Neustart zu erzwingen.
  • Überprüfen Sie, ob das Gerät aufgrund von Batterieentladung nicht funktioniert. Ist dies der Fall, können Sie es natürlich nicht richtig ein- und ausschalten, normalerweise erscheint ein Batteriesymbol auf dem Bildschirm.

Systemstörung führt zum keinen Ausschalten des iPad

Um ein „eingefrorenes“ iPad wieder zum Starten zu bringen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Einen Neustart erzwingen

Drücken und halten Sie die Einschalt- und Home-Taste gleichzeitig für 10 Sekunden oder länger > Wenn das iPad das Apple-Logo anzeigt, lassen Sie los > Warten Sie, bis das iPad neu startet ist.

die-taste-druecken-um-einen-neustart-erzwingen

die-taste-druecken-um-einen-neustart-erzwingen

2. Hard Reset durchführen

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr Gerät per USB-Kabel mit dem Computer und starten Sie iTunes.

ihr-geraet-auf-computer-suchen

ihr-geraet-auf-computer-suchen

Schritt 2: Wählen Sie Ihr Gerät aus und klicken Sie rechts auf den Button „iPad wiederherstellen.

ipad-mit-itunes-wiederherstellen

ipad-mit-itunes-wiederherstellen

Bitte machen Sie eine Backup, bevor Sie Ihr Gerät wiederherstellen, um den Datenverlust zu vermeiden.

3. In den DFU-Modus versetzen

Schritt 1: Schalten Sie Ihr iPad aus und schließen Sie es per USB-Kabel an den Computer an. Dann öffnen Sie iTunes.

Schritt 2: Halten Sie die Home-Taste und die Einschalten-Taste etwa 10 Sekunden gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.

Schritt 3: Lassen Sie die Einschalten-Taste los. Die Home-Taste (oder die Leiser-Taste) wird noch weitere 10 Sekunden gedrückt.

Schritt 4: Danach sollte der Bildschirm schwarz bleiben und auf dem Computer die Meldung „iTunes hat ein iPad im Wartungszustand erkannt“ angezeigt werden. Dann können Sie das Gerät durch iTunes wiederherstellen.

in-den-dfu-modus-versetzen-ipad

in-den-dfu-modus-versetzen-ipad

Ein-Klick-Reparatur für iPad-Probleme – AnyFix

Wenn die oben Methoden ungültig sind, kann es sich um einen Apple-Hardware-Fehler handeln. Es wird empfohlen, AnyFix zu verwenden, um das System zu prüfen und zu reparieren. Und keine Notwendigkeit, iPhone an das Wartungszentrum zu schicken, Sie können das Problem zu Hause lösen! AnyFix kann über 130+ iOS-System-Reparatur beheben, einschließlich 40+ iPad-Probleme. Anyfix setzt sich dafür ein, Ihr Gerät auf effiziente Weise zu reparieren und dies so zu tun, dass Ihre Daten sicher sind, auch wenn Sie vergessen haben, Ihre Daten zu sichern, keine Sorge!

Gratis Herunterladen * 100% Sauber & Sicher

Laden Sie AnyFix jetzt auf Ihr Computer herunter und starten Sie es.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPad mit dem Computer an. Wählen Sie die Funktion „iOS-System-Reparatur“ aus.

iphone-deaktiviert-mit-itunes-verbinden-1

iphone-deaktiviert-mit-itunes-verbinden-1

Schritt 2: Auf dieser Seite haben wir über 130 Probleme aufgelistet, die durch AnyFix gelöst werden können! Klicken Sie auf die Taste „Jetzt starten“, um den Fehler zu beheben.

auf-die-option-jetzt-starten-klicken

auf-die-option-jetzt-starten-klicken

Schritt 3: Es gibt drei Moden für Reparatur zur Wahl. Normalerweise wird das Standard-Reparatur-Modus empfohlen, erst auszuwählen, dieser Modus nimmt weniger Zeit in Anspruch und löst bereits Ihr Problem. Klicken Sie auf „Standard-Reparatur“.

standard-reparatur-auswaehlen

standard-reparatur-auswaehlen

Schritt 4: Folgen Sie den Anweisungen im nächsten Schritt und Sie müssen auf „Herunterladen“ klicken, um eine Firmware für Ihren Computer herunterzuladen.

firmware-automatisch-herunterladen

firmware-automatisch-herunterladen

Schritt 5: Klicken Sie nach dem Herunterladen auf „Jetzt reparieren“, es dauert nur einige Minuten, dann wird Ihr iPhone wieder richtig funktionieren.

auf-die-option-jetzt-reparieren-klicken

auf-die-option-jetzt-reparieren-klicken

Das könnte Sie auch interessieren:

iPad startet nicht und was tun

iTunes erkennt iPad nicht und was tun

Was zu tun, wenn iPhone eingefroren ist

Fazit

Wenn Sie diesen Artikel lesen, sollten Sie etwas bekommen, um „das iPad lässt sich nicht ausschalten“ zu beheben. Es wird empfohlen, AnyFix zur Lösung des Problems zu verwenden. Weil AnyFix mehr als 130 Systemprobleme für iPhone, iPad und Apple TV effizient beheben kann. In nur wenigen Minuten ist Ihr Gerät wieder funktionsbereit. Probieren Sie es aus und laden Sie AnyFix jetzt herunter. Wenn dieser Artikel Ihr Problem löst, teilen Sie ihn bitte mit Ihren Freunden! Danke!

Schwarz

Mitglied von iMobie Inc. Eine stille Redakteurin, der Menschen gerne bei der Lösung von Problemen mit dem iPhone und iPad hilft und manchmal viele interessante Tipps gibt.