So kann man Fotos vom iPhone löschen, aber in iCloud behalten

Suchen Sie nach einer Methode, um Fotos vom iPhone zu löschen, aber in iCloud zu behalten, damit Sie Ihre Speicherplätze für Ihr iPhone 11 Pro/11/XS/XR/8 usw. sparen können? Befolgen Sie den Artikel bitte weiter, hier zeigt es 4 Methoden, um Ihre Fotos auf iCloud zu übertragen, und nur vom iPhone zu löschen.

Olivia Revidierte:14/01/2020

Viele iPhone-Nutzer stellen immer eine Frage wie „Wie kann ich Fotos von meinem iPhone löschen, aber in iCloud behalten?“ Zweifellos ist das wirklich eine häufige Frage. Im Laufe der Zeit kann Ihr iPhone mit Tausenden von Fotos gefüllt sein, die einen großen Teil des Speicherplatzes vom iPhone einnehmen. Diese Fotos sind Ihnen jedoch wichtig, damit Sie diese Fotos nicht verlieren oder einfach löschen möchten. Wenn Sie jedoch versuchen, Fotos vom iPhone zu löschen, finden Sie frustriert, dass diese Fotos ebenfalls aus der iCloud entfernt werden.

Fotos vom iPhone löschen aber in iCloud behalten - so geht´s

Fotos vom iPhone löschen aber in iCloud behalten – so geht´s

Daher gibt es eine Möglichkeit, Fotos vom iPhone zu löschen, aber die in iCloud zu behalten, sodass Sie diese Fotos weiterhin in der iCloud-Fotomediathek speichern können, und die Fotos nicht Ihren Speicherplatz besetzen. Natürlich Ja! Dieser Artikel zeigt Ihnen 4 Möglichkeiten dafür. Befolgen Sie den Artikel bitte weiter.

Stoßen Sie Probleme nach iOS 13-Update? Oder finden Sie das neue System iOS 13 nicht gut? Bitte lesen Sie den Artikel um iOS 13 auf iOS 12 downgraden.

Methode 1: iCloud-Fotomediathek deaktivieren

Die iCloud-Fotomediathek speichert Ihre Mediathek von allen Ihren iOS-Gerät in iCloud. Sobald diese Funktion aktiviert ist, wird alles, was Sie mit der Kamera aufnehmen, in iCloud synchronisieren und auf andere iOS-Geräte oder Mac zugreifen können. Aus diesem Grund löschen Sie Fotos von Ihrem iPhone und dann finden Sie, dass diese Fotos auch aus der iCloud gelöscht werden.

So die erste und direkteste Lösung zum Löschen von Fotos vom iPhone, aber nicht in der iCloud, ist, iCloud-Fotomediathek zu deaktivieren. Sie können es mit Schritten erledigen:

Schritt 1: Öffnen Sie die App “Einstellungen” auf Ihrem iPhone > Name [Apple-ID, iCloud, iTunes & App Store].

apple-id-waehlen

apple-id-waehlen

Schritt 2: Wählen Sie die Option “iCloud” > Fotos > Schalten Sie die Option “iCloud-Fotomediathek” aus.

Schritt 3: Jetzt können Sie Ihre Fotos vom iPhone löschen (Und diese Fotos werden aber in iCloud behalten).

Fotos nur vom iPhone löschen - iCloud-Fotomediathek deaktivieren

Fotos nur vom iPhone löschen – iCloud-Fotomediathek deaktivieren

Wenn Sie die Funktion “iCloud-Fotomediathek” auf dem iPhone erneut aktivieren, werden die Fotos, die Sie von Ihrem iPhone gelöscht haben, ebenfalls aus iCloud entfernt. Diese Methode ist nur anwendbar, wenn Sie Ihre beiden Mediathek grundsätzlich voneinander trennen wollen.

Methode 2: iPhone Fotos mit einer Alternative zu iCloud sichern

Wenn der Speicherplatz des iPhone fast voll ist und Sie diese Fotos vom iPhone löschen möchten, dann gibt es eine andere Möglichkeit – iCloud aufgeben und Ihre iPhone Fotos beim Cloud-Service eines Drittanbieters sichern. Es gibt auf dem Market viele Alternativen zu iCloud wie Google Fotos (Für Google Drive hat man insgesamt 15 GB um Bilder zu speichern), DropBox, OneDrive usw. Sobald Sie diese Fotos vom iPhone in Cloud gespeichert haben, können Sie sie vom iPhone löschen, ohne sie aus der Cloud zu entfernen.

Methode 3: Mit einem anderen iCloud-Konto beim iPhone anmelden

Eine weitere praktische Methode besteht darin, sich mit einem anderen iCloud-Konto bei Ihrem iPhone anzumelden. Nachdem Sie Ihre iPhone-Fotos auf iCloud hochgeladen haben, melden Sie sich mit alter Apple-ID ab und melden Sie sich mit einer anderen Apple-ID an. Dann können Sie diese Fotos vom iPhone löschen, aber in iCloud (alte Apple-ID) behalten. Und Sie können weiterhin diese gelöschten Fotos auf anderes iOS-Gerät zugreifen, indem Sie sich mit Ihrer alten Apple-ID anmelden.

Mehr erfahren: Fotos werden nicht in iCloud hochgeladen – was tun >

Methode 4: iPhone Fotos von Computer auf iCloud synchronisieren

Wie Sie wissen, dass Ihre iPhone-Fotos mit iCloud synchronisiert werden, wenn Sie “iCloud-Fotomediathek” aktivieren,damit Sie auf synchronisierte Fotos von allen iOS-Geräten zugreifen können, die mit derselben Apple-ID angemeldet sind. Wenn Sie also Fotos von iPhone löschen, wird es gleichzeitig von iCloud entfernt. Es scheint unmöglich, Fotos vom iPhone zu löschen, aber in iCloud zu behalten. Eigentlich kann es erreichen. Was Sie tun müssen, ist, einige Änderungen zu machen. Die spezielle Idee ist, dass Fotos von iPhone mit iCloud direkt vom Computer anstatt vom iPhone synchronisiert werden. Nur 4 Schritte:

Um die 4 Schritte zu beenden, ist es keine leichte Aufgabe. In diesem Fall können Sie mit Hilfe von AnyTrans für iOS, ein iOS-Datentransfer-Tool, es mit Leichtigkeit machen.

Laden Sie jetzt AnyTrans für iOS auf Ihren Computer herunter und führen Sie die folgenden Schritte aus, um Fotos vom iPhone zu löschen, aber in iCloud zu behalten.

AnyTrans für iOS – iPhone Photo Transfer

  • Übertragen Sie innerhalb von 32 Sekunden über 3000 Fotos vom iPhone auf Ihren Laptop.
  • Übertragen Sie alle Fotos wie Kamerarolle, Fotostream, Fotofreigabe usw.
  • Kein Schaden für das Bild und wird in Originalqualität aufbewahrt.
  • Geeignet für alle iPhone Modelle und iOS Systeme.

Herunterladen für Win100% sauber und sicher

Herunterladen für Mac100% sauber und sicher

Gratis Herunterladen * 100% sauber und sicher

Schritt 1: Starten Sie AnyTrans für iOS > Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem Computer > Klicken Sie auf den Button „Fotos“

verbinden-und-fotos-klicken

verbinden-und-fotos-klicken

Schritt 2: Wählen Sie die Arten von Fotos aus (Hier z.B Alben) > Wählen Sie Fotos, die Sie auf PC schicken möchten Dann klicken Sie auf “Auf PC Senden”.

fotos-alben-waehlen-und-auf-pc

fotos-alben-waehlen-und-auf-pc

Nachdem Sie Ihre Fotos vom iPhone auf den Computer exportiert haben, können Sie diese Fotos jetzt von Ihrem iPhone löschen. Fügen Sie dann alle vom iPhone exportierten Fotos zu Ihrer iCloud hinzu. Hier kann man auch informieren, wie kann man Alben oder viele Fotos von iOS-Gerät löschen.

Schritt 3: Wählen Sie  „iCloud Manager“ , und loggen Sie sich mit iCloud-Konto ein.

bei-icloud-einloggen

bei-icloud-einloggen

Schritt 4: Tippen Sie auf  „iCloud Import“  > Dann können Sie die exportierten Fotos vom Computer in iCloud hochladen.

nach-icloud-hochladen

nach-icloud-hochladen

Nachdem Sie alle Ihre iPhone-Fotos in iCloud hochgeladen haben, werden Sie finden, solange Sie “iCloud-Fotomediathek” aktivieren, diese Fotos immer noch auf Ihrem iPhone, besetzen aber keinen Speicherplatz. Es ist erfolgreich, Fotos vom iPhone zu löschen, aber in iCloud zu behalten.

Mögen Sie vielleicht auch:

Ohne iTunes! Musik/MP3 als Klingelton auf iPhone einstellen >

Wie kann man iCloud Fotos auf externe Festplatte speichern >

iCloud Fotomediathek lädt nicht und was tun >

Fazit

Mit AnyTrans können Sie Ihre iPhone/iCloud Dateien auf eine sichere & einfache Weise verwalten. Jetzt können Sie AnyTrans für iOS kostenlos herunterladen und probieren! Wir hoffen, dass diese Anleitung Ihnen helfen kann, Fotos vom iPhone zu löschen, aber in iCloud zu behalten, damit Sie Ihre Speicherplätze für Ihr iPhone 11 Pro/11/XS/XR/8 usw. sparen können. Wenn Sie bessere Lösungen oder andere Probleme haben, können Sie mit uns per Kommentar teilen.

Olivia