Top 28: iOS 14/13.7 Probleme & Fehler zusammenfassen und fixieren

Diese Hilfeseite listet die Lösungen für 28 häufige iOS 14/13.7 Probleme, z.B. iOS 14 WLAN, Bluetooth und Akku Probleme, iPhone hängt sich ständig auf iOS 14 usw.

Ivy Revidierte:22/02/2021

Nach dem iOS 14-Update, erleben die iOS 14-Nutzer einerseits ein bessere Funktionen und Leistungen vom iOS 14. Andererseits beschweren sie sich auch, dass Sie auf viele iOS 14 Probleme im oder nach dem iOS 14-Update stoßen, was Ihr Erlebnis beeinflusst. So um Apple-Nutzer erfolgreich auf iOS 14/13.7 zu updaten und iPhone/iPad mit iOS 14/13.7 reibungslos zu funktionieren. Hier sammeln wir die häufigen 14/13.7 Update Probleme & Bugs. Und wir werden diese Seite dauernd updaten. Sofern Sie neues Problem haben, schreiben Sie es bitte am Kommentarfeld. iOS 14 kommt Bald, zeigen wir Ihnen jetzt die Modelle der iOS Geräte an, die iOS 14 unterstützen können. iOS 14 kommt Bald, zeigen wir Ihnen jetzt die Modelle der iOS Geräte an, die iOS 14 unterstützen können.

1. iOS 14/13.7 Probleme – iPhone Softwareaktualisierung fehlgeschlagen

Haben Sie auf das Problem „Softwareaktualisierung fehlgeschlagen“ während des iOS 14/13.7-Updates gestoßen? Keine Sorgen, ist das normal. Weil zu viele Apple Nutzer ihr iPhone/iPad über Nacht auf neues iOS-Betreibsystem aktualisieren wollen, führt es so zu einer Überlastung des Apple-Servers. Um dieses iOS 14-Problem zu vermeiden, probieren Sie die folgenden Tipps.

iphone-in-ios-14-probleme-und-loesungen-sammeln

iphone-in-ios-14-probleme-und-loesungen-sammeln

Tipp 1: Verbinden Ihr iPhone mit einem stabilen Netzwerk. Die Stabilität des Netzwerks wird das Update auf iOS 14 beeinflussen. Sofern das Netzwerk instabil ist, wird iPhone/iPad Softwareaktualisierung fehlgeschlagen sein.

Tipp 2: iPhone aktualisieren mit iTunes. Sofern Softwareaktualisierung immer fehlgeschlagen ist, aktualisiert Ihr iPhone mit iTunes: Wie aktualisiert man iPhone mit iTunes >

Tipp 3: WLAN-Router und iPhone neustarten. Trennen Sie den Router von der Stromquelle > Warten Sie einen Moment > Dann verbinden Sie den Router wieder mit der Stromquelle.

Tipp 4: iPhone Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen.

Tipp 5: Für fortgeschrittene Nutzer: aktualisiert Ihr iPhone mit den IPSW-Files. Laden Sie richtige IPSW-File herunter > Schließen Ihr iPhone an den Computer an und öffnen Sie iTunes > „iPhone wiederherstellen“ antippen > richtige IPSW-File auswählen.

Tipp 6: iPhone/iPad nach ein Paar Tagen aktualisieren. Weichen Sie den Ansturm aus, laden Sie das iOS 14-Paket nach ein paar Tage wieder.

1. Sofern Sie neues iPhone 12/11/X/8/7 gekauft haben, übertragen Sie Daten vom alten iPhone direkt auf neues iPhone, wird Ihnen der Sammlungstext „iPhone Wechseln: 4 Wege! Daten auf neues iPhone übertragen“ eine Hilfe anbieten.
2. Nach dem Update auf iOS 14 stoßen viele Nutzer auf das Problem „iPhone hängt sich ständig auf iOS 14“. Um dieses Problem schnell zu beheben, klicken Sie hier und überprüfen die Lösungen.
3. iOS 14 kommt in diesem Herbst, mögen Sie vielleicht auch: Auf welchen Geräten die neuen Apple-Betriebssysteme iOS 14 laufen kann >

Ausführliche Lösungsschritte für dieses iOS 14-Probleme, sehen Sie bitte die schnelle Anleitung >

2. iOS 14/13.7 Probleme – Nicht genügend Speicherplatz

Apps neuinstallieren. Die unnötige Cache-Daten aus Apps wird durch die De- und Neuinstallation gelöscht. Es wird den Speicher effektiv schaffen.Beim Update auf iOS 14/13.7 erhalten viele Nutzer oft eine Fehlermeldung „Nicht genügend Speicherplatz“. Teilweise Nutzer beschweren sich auch, nach dem iOS 14-Update sie neue Apps wegen einen genügend Speicher nicht auf ihrem iPhone/iPad laden. Insbesondere beim iPhone mit 16 GB. Um mehr Speicher platz freizugeben und iOS 14 reibungslos zu updaten, gibt es einige Lösungen:

ios-probleme-bugs-nicht-genuegend-speicher

ios-probleme-bugs-nicht-genuegend-speicher

  • iPhone zurücksetzen und kein Backup einspielen. Gehen Sie zur Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Inhalte & Einstellungen löschen.
  • „Andere“ vom iPhone/iPad löschen. Als iPhone mit iTunes verbindet, zeigt es in iTunes „Andere“ vom iPhone. Und dieser Teil nimmt normalerweise einen großen Speicherplatz. So löschen Sie diese Daten, wird auch den Speicher freigeben. Ausführliche Informationen überprüfen Sie bitte die Seite: iPhone „Andere-Daten“ schnell & sicher löschen >
  • Unnötige Medien-Daten(Foto, Video, TV)löschen. Falls Sie viele große Medien Daten auf Ihrem iOS-Gerät speichern, werden sie auch viele Speicher einnehmen. Löschen Sie diese Daten wie Fotos, um Speicher leicht zu bekommen

Mehrere Lösungswege finden Sie bitte in dem Text: 7 Wege: Speicherplatz für iPhone/iPad freizugeben >

3. iOS 14/13.7 Probleme – iPhone hängt beim Apple-Logo

Methode 1: iPhone/iPad neustarten. Drücken Sie die Home- und Power-Taste gleichzeigt um 10 Sekunden. Dann wird iOS-Gerät automatisch neu gestartet. Für iPhone 7 halten Sie statt des Home-Buttons die Lautstärke-Leiser-Taste gedrückt.Wegen dem iOS-Update, Jailbreak oder der Wiederherstellung wird iPhone oder iPad öfter weißes Bildschirm zeigen, sogenannt iPhone beim Apple-Logo hängenbleiben, so dass Ihr iPhone nicht weiter auf iOS 14 aktualisieren kann. Dann werden Ihnen die folgenden Methoden eine Hilfe anbieten.

iphone-haengt-beim-apple-logo

iphone-haengt-beim-apple-logo

Methode 2: iPhone/iPad im DFU-Modus initialisieren.

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr iPhone/iPad durch USB-Kabel an den Computer an und öffnen Sie iTunes.

Schritt 2: Drücken Sie die Home-(oder Lautstärker-Leiser-Taster im iPhone 7) und Power-Taste gleichzeigt um 10 Sekunden > Dann lassen Sie die Power-Taste los und halten die Home-Taste gedrückt.

Schritt 3: Wenn das folgendem Popup-Fenster auf Ihrem Computer gezeigt wird, lassen Sie den Home-Button los > Und klicken Sie auf „OK“. Mehr Informationen sehen Sie die Seite „Wie kann man iPhone/iPad in DFU-Modus versetzen“.

ein-popup-fenster-zeigt-iphone-im-wartungszustand

ein-popup-fenster-zeigt-iphone-im-wartungszustand

Methode 3: iPhone/iPad im Recovery-Modus initialisieren.

Schritt 1: Schließen Sie Ihr iPhone auch an den Computer an und drücken gleichzeitig den Home-(oder Lautstärker-Leiser-Taster im iPhone 7) und Power-Button.

Schritt 2: Halten die beiden Taste gedrückt, bis Ihr iPhone/iPad neustarten und das Apple Logo gezeigt wird > Lassen Sie den Power-Button los.

Schritt 3: Halten Sie den Home-Button gedrückt, bis das Bild mit „iTunes“ Icon erscheint > Verbinden Ihr iPhone mit dem Computer und öffnen Sie iTunes > Auf dem Popup-Fenster wie folgend, tippen Sie auf „Aktualisieren“.

iPad aktualisieren nicht fixieren - Tipp 3

iphone-aktualisieren

Methode 4: Reparaturtool PhoneRescue zu verwenden.

PhoneRescue für iOS lässt viele Update-Probleme einfach. Es hilft Ihr iPhone/iPad aus weißes Bildschirm durch „iOS Reparaturtools“ mit 1-Klick schnell reparieren. Diese Funktion kann auch die folgenden Probleme lösen:

  • Es kann abgestützt iOS-System (schwarzes oder weißes Bildschirm, im Apple Logo hängenbleiben usw.) komplett reparieren.
  • Die Handhabung ist sehr einfach, mit dem Sie Ihr im Apple-Logo hängenden iPhone mit 1-Klick schnell wiederherstellen.
  • Zusätzlich kann es die im Update verlorenen Daten direkt auf iPhone/iPad wiederherstellen, sogar kein Backup.
ios-system-reparieren-modus

ios-system-reparieren-modus

Mehr Informationen und Schritte folgen Sie dem Text: Wie fixiert man iPhone/iPad im Apple-Logo steckenbleiben >

4. iOS 14/13.7 Probleme – „Slide to upgrade“ Bug

Während des iOS-Update stoßen viele Benutzer auf das Problem, iPhone beim „Slide to Upgrade“ hängen, so dass man diesen Update-Prozess nicht erledigt kann. Tatsächlich ist es sehr einfaches Problem. Folgen Sie die Schritte zu lösen.

downgrade-auf-frueher-ios-version-hallo

ios-14-slide-to-upgrade-bugs

Schritt 1: Aktualisieren Ihr iTunes auf die letzte Version und laufen Sie es.

Schritt 2: Schließen Sie anschließend Ihr iPhone/iPad an den Computer.

Schritt 3: Auf dem iTunes-Fenster tippen Sie auf „Backup wiederherstellen“ und wählen Sie ein letztes Backup aus, dann klicken Sie auf „wiederherstellen“.

Ausführliche Informationen und Schritten können Sie auch den Text „Wie kann man das Problem Slide to Upgrade fixierenWie kann man das Problem Slide to Upgrade fixieren

5. iPhone hängt sich ständig auf iOS 14 oder im Recovery Mode

Das ist ein häufiges iOS 14 Update Problem, iPhone 11/X/8/7/6s/6 hängt sich ständig auf iOS 14, oder iPhone/iPad während des Updates immer im Recovery Mode hängen, trotz mehrmals probieren. Normalerweise kann man diesen iOS 14-Fehler mit iTunes beheben. Jetzt folgen Sie den Schritten unten zu betätigen:

1. Installieren Sie ein letztes iTunes.

2. Halten Sie gleichzeitig den Home-(Lautstärker-Leiser-Taste für iPhone 7) und Power-Button für 10 Sekunden gedrückt, bis iPhone/iPad ausgeschaltet ist.

3. Dann schalten Sie iPhone oder iPad ein, sofern es normal funktioniert, bedeutet es, das Problem gelöst werden, sofern es auch gibt, verwenden Sie bitte das hilfreichste Tool – PhoneRescue für iOS.

  • Das Reparaturtool von PhoneRescue kann iPhone/iPad hängt ständig auf iOS 14 oder im Recovery Mode nur mit 1-Klick schnell reparieren. Folgen Sie den Schritten unten, fixieren Sie dieses iOS 14 Problem schnell.

Jetzt gibt es ein exklusiv 43% Rabatt nur für iPhone/iPad-Nutzer, bezahlen Sie nur 39.89€, können Sie PhoneRescue bestellen. Und Sofern dieses Tool Ihr Problem nicht beheben, gibt es eine 60-Tage-Geld-100%-Zurück-Garantie. Natürlich, vor dem Kauf können Sie PhoneRescue auch kostenlos probieren.

Schritt 1: Laden Sie PhoneRescue für iOS auf Ihrem Computer herunter > Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an und laufen Sie PhoneRescue > Auf dem geöffneten Fenster wählen Sie „iOS Reparaturtools“ aus > Tippen Sie dann auf das Icon „“.

ios-system-reparieren-modus

ios-system-reparieren-modus

Schritt 2: Wählen Sie ein Modus nach eigenen Willen aus > Tippen Sie dann auf das Icon „“. Anschließend warten Sie auf einem Moment, wird das Problem „iPhone hängt sich ständig auf iOS 14 oder im Recovery Modus“ automatisch repariert.

standard-modus-waehlen

standard-modus-waehlen

Mehrere Lösungswege können Sie auch im Artikel „iPhone hängt sich ständig auf iOS 14 – was tun“ finden. Und sofern Ihr Freunde dieses Problem auch haben, teilen Sie diese Methode auch Twitter mit ihnen.

6. iOS 14/13.7 iPhone/iPad Aktivierung fehlgeschlagen

Nachdem Sie Ihr iPhone & iPad auf iOS 14 aktualisieren oder neues iOS-Gerät bekommen, sollen Sie Ihr Gerät aktivieren, dann können Sie es benutzen. Allerdings ist die Aktivierung fehlgeschlagen. Es liegt viele verschiedenen Ursachen und können Sie folgender Praxistipp verweisen und dagegen Maßnahmen greifen, um den Fehler vom iPhone, iPad sofort und schnell zu beheben!

  • Schritt 1: Zuerst sollen Sie SIM-Karte für iPhone vorbereiten und setzen Sie die daher korrekt ein oder überprüfen Sie, ob Sie Ihr SIM-Karte gültig.
  • Schritt 2: Stellen Sie sicher, ob die Aktivierung sperrt wird.
  • Schritt 3: Schauen Sie Systemstatus-Seite > Solange das Feld neben der Geräteaktivierung nicht grün ist, aktivieren Sie Ihr iPhone/iPad später.
  • Schritt 4: Deaktivieren Sie „Mein iPhone suchen“: Einstellungen > iCloud > „Mein iPhone suchen“ deaktivieren > Apple-ID eingeben > löschen Sie Gerät und Aktivierung erneut.
  • Schritt 5: iOS-Gerät neu starten und mit iTunes aktivieren: iTunes starten > Gerät an den PC anschließen > Wenn iTunes “Als neues Gerät einrichten” oder “Aus einem Backup wiederherstellen” zeigen, wird iPhone von iTunes aktiviert.

Außerdem können Sie mehrere Lösungen und detailliert Methode erfahren, können Sie den Tipp „Was tun, iPhone/iPad nach dem iOS-Update Aktivierung fehlgeschlagen“ lesen oder teilen das Problem auf Twitter, um mehr Methoden zu sammeln! Jetzt versuchen Sie einige effiziente und allgemeine Tipps!

7. iOS 14 Update konnte nicht überprüfen

Vorbereitung: iPhone/iPad voll aufladen, stabile WILAN verbinden, Backup erstellen. Dann versuchen Sie mal wieder, vielleicht wird Update überprüft wird. Wenn das Problem noch besteht, versuchen Sie folgenden Tipps!Beim Update auf iOS 14 kommt es einige Problem, z. B, Sie erhalten eine Meldung „Update konnte nicht überprüft werden“, nachdem Sie AGB bestätigen. Das bedeutet könne Sie iOS 14 auf iPhone, iPad oder iPod touch nicht installieren und System aktualisieren. Es gibt es viele unbedingte Ursachen sowie kein Netzwerk, ungenügender Speicher, langsam Update-Laden, usw. Nachdem Sie die Ursache erfahren, können Sie den Fehler richtig beheben!

update-konnte-nicht-ueberpruefen-werden

update-konnte-nicht-ueberpruefen-werden

Tipp 1: iPhone/iPad Speicher überprüfen und Speicher freigeben

Wenn Ihr Gerät ungenügender für iOS 14 haben, sollen Sie Speicher für Update zuerst freigeben, hier sollen Sie Speicher vom iPhone/iPad überprüfen: Einstellungen > Allgemein > Speicher- und iCloud-Nutzung > Unter Speicher tippen Sie auf „Speicher verwalten“. Verweisen Sie den iMobie-Tipp, um Speicher vor dem iOS 14-Update freizugeben >

Tipp 2: iPhone/iPad mehrmals sperren und entsperren

Sperren Sie Ihr iPhone, iPad mit Sleep-Button und entsperren Sie Ihr iOS-Gerät wieder, versuchen Sie mal wieder.

Tipp 3: iPhone/iPad Neustart erzwingen und zurücksetzen

Vielleicht ist Update-Laden langsam oder Update-Server nicht erreichbar, können Sie den Vorgang abbrechen und noch ein Mal starten, so gibt es zwei Tipps dafür:

  • Neustart erzwingen: Home- und Sleep-Taste gleichzeitig
  • iOS-Gerät zurücksetzen: Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte & Einstellungen zurücksetzen.

Tipp 4: iOS-Gerät über iTunes wiederherstellen

iTunes starten > iOS-Gerät mit Computer anschließen > Wenn iTunes Ihr Gerät erkennt, könne Sie Ihr Gerät anklicken > Klicken Sie auf die Option „Backup wiederherstellen“.

Wenn iTunes Ihr Gerät nicht erkennt, verweisen Sie den Artikel „iTunes erkennt iPhone/iPad nicht“.

Tipp 5: iOS 14-Update mit iTunes erledigen

Wegen den vielen unerwarteten Fehler kann man das nicht erreichen, können Sie Ihr Gerät mit iTunes auf iOS 14 aktualisieren: iPhone mit iTunes verbinden > Gerät anklicken > tippen Sie auf „Aktualisieren“.

Lesen Sie den Guide „iOS-Update konnte nicht überprüft werden“, um detaillierte Informationen für das Problem zu bekommen. Oder verwenden Sie PhoneRescue den iOS-Aktualisierungsfehler einfach beheben. Wenn Sie die Handhabung oder detailliert Schritt schauen möchten, können Sie auf Hier zu klicken, um diese Tipp für den Fehler mit Freunden zu teilen.

8. iOS 14/13.7 Update kann nicht installiert werden

Auf dem iPhone/iPad kann man iOS-System direkt aktualisieren, so laden viele Nutzer die Software direkt, ohne Vorbereitung für iOS 14 machen oder die Komptabilität überprüfen, wenn iOS 14 Ihr iPhone/iPad unterstützt, so wird ein Hinweis „Das Update kann nicht installieren werden“ angezeigt. Neben diese Ursache gibt es auch andere Gründe und gibt es auch gleiche Ursachen von Problem 7, können Sie auch die Lösungen versuchen. Jetzt lassen Sie die Tipps für den Fehler schauen!

Tipp 1: iOS-Update löschen und erneut laden

„iOS-Update lädt sich langsam“ oder „Server ist nicht erreichbar“. Sie können iOS-Update von iOS-Gerät löschen & erneut terladen.

  • Update löschen: Einstellungen > Allgemein > Speicher- und iCloud-Nutzung > Unter Speicher tippen Sie auf „Speicher verwalten“ > iOS 14-Software suchen > Tippen Sie auf „App löschen“.
  • Update laden: Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung > laden Sie Update erneut.

Tipp 2: Speicher von iOS-Gerät freigeben

iOS 14 braucht Speicher auf dem iPhone, iPad, iPod touch, so besser löschen Sie einige unnötigen Dateien (App Cookie und Verlauf) vom iOS-Gerät oder exportieren Sie Fotos und Videos auf Computer, um Speicher für iOS 14-Software beschaffen.

Tipp 3: iOS-Gerät neu starten

Starten Sie Ihr iOS-Gerät neu und brechen Sie der Laden von Update und Fehler von Update-Laden entfernen. Dann versuchen Sie die Installation noch ein Mal! Sleep-Button lang drücken, dann wischen Sie den Button „Ausschalen“.

Tipp 4: WLAN verwenden oder überprüfen.

Besser verbinden Sie Ihr Gerät mit stabiler und schneller WLAN, wird nicht nur Update-Laden reibungsfrei, sondern auch kann man die Betätigung nach dem Upgrade schnell erledigen! Wenn Ihr iPhone, iPad WLAN-Problem haben, verweisen Sie Frage 19!

Sie können auf Ihr Gerät mit iTunes aktualisieren. Wenn Sie das noch nicht installieren, warten Sie und installieren Sie nicht. Fall Ihr Gerät mit iOS 14 nicht kompatibel ist, können Sie Ihr iOS 14-Gerät mit den Tipps von iMobie einfach und richtig halten. Teilen Sie bitte das Problem, um mehr Lösung zu sammeln!

9. iPhone/iPad lässt sich nicht einschalten

Haben Sie auf das Problem gestoßen? Nach dem Update auf iOS 14 finden viele Nutzer, iPhone/iPad lässt sich nicht einschalten. Für diese Situation probieren Sie:

Methode 1: iPhone/iPad zwingend neustarten. Halten Sie den Home- und Power-Button für etwa 10 Sekunden, bis das Apple Logo erscheint.

Methode 2: iPhone um mindestens 1 Stunden zu laden. Verbinden iPhone oder iPad mit einer Stromquelle und laden mindestens um 1 Stunden.

Methode 3: Durch Wiederherstellungsmodus reparieren.

Schritt 1: Verbinden Ihr iPhone mit dem Computer durch USB-Kabel und öffnen Sie iTunes.

Schritt 2: Drücken Sie gleichzeitig die Home- und Power-Button, bis der Recovery-Bildschirm(Ein iTunes Logo mit einem USB-Kabel) gezeigt wird.

Schritt 3: Auf dem popup-Fenster tippen Sie auf „aktualisieren“.

iPad aktualisieren nicht fixieren - Tipp 3

iphone-aktualisieren

Weitere Informationen überprüfen Sie die Seite: iPhone/iPad fehlgeschlagen einschalten was tun >

10. iPhone Touchscreen reagiert nicht – iOS 14/13.7 Probleme

Teilweise der iPhone Nutzer findet, iPhone Touchscreen reagiert nach dem iOS 14-Update langsam oder sogar nicht. Hier sammelt wir einige Lösungstipps wir folgende.

Tipp 1: iPhone/iPad manuell neustarten. Halten Sie die Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple Logo gezeigt wird.

Tipp 2: iPhone/iPad zurücksetzen. Gehen Sie zur Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Inhalte & Einstellungen löschen.

Tipp 3: Ihr Touchscreen sauber machen. Überprüfen Sie Ihren Bildschirm, ob es öligen oder flüssigen Fleck gibt und halten Ihr Bildschirm sauber. Falls Ihr iPhone einen Bildschirmschutz hast, probieren Sie ihn zu beseitigen.

Tipp 4: iPhone/iPad wiederherstellen. iPhone/iPad mit iTunes wiederherzustellen. Stellen Sie sicher, das letzte iTunes herunterzuladen und zu installieren. Detaillierte Informationen sehen Sie den Text: iOS 14: eingefrorenes Touchscreen beheben >

11. iOS 14 Probleme – iPhone keine SMS empfangen und SMS nicht zugestellt

Nach dem iOS 14-Update können Sie iPhone SMS nicht zugestellt? Oder iPhone kann keine SMS empfangen? Sogar iPhone iMessage Aktivierung fehlgeschlagen? Mehr iMessage Probleme finden Sie die Lösungen bitte in der Seite: Top 6: iOS 14 häufige iMessage Probleme lösen >

iphone-sms-nicht-zugestellt

iphone-sms-nicht-zugestellt

Jetzt zeigen wir Ihnen, wie man das Problem, iPhone SMS kommt nicht an oder nicht zugestellt, beheben:

Weg 1: Das Netzmodus Ihres iPhones zu ändern. Weg 1: Das Netzmodus Ihres iPhones zu ändern.

Weg 2: iPhone neustarten. Starten Ihr iPhone neu und versuchen Sie sich erneut im Mobilfunknetz einzuwählen. Außerdem, ein richtiger Platz ist auch wichtig für SMS Empfang. So stellen Sie sicher, Sie sich an einem Ort mit gutem Handy-Empfang befinden.

Weg 3: Den Speicherplatz vom iPhone überprüfen. Der ungenügende Speicher wird auch es verhindert, iPhone SMS empfangen. So überprüfen Sie den Speicherplatz auf Ihrem iPhone, ob es verfügbaren Speicher gibt. Sofern nicht, sollten Sie genügenden iPhone Speicher schaffen.

Weg 4: Stellen Sie sicher, ob nur die SMS-Funktion gestört ist. Wenn Sie auch nicht telefonieren können, ist möglicherweise die SIM-Karte problematisch. Probieren Sie es in anderem Mobilgerät, um den Grund zu bestimmen.

Sofern Sie o.g. Methode Ihr Problem erfolgreich lösen, vergessen Sie nicht, teilen Sie diese Methoden auf Twitter oder Facebook, um mehr Leuten mit gleichem Probleme zu helfen.

12. iOS 14 Probleme – iPhone Apps löschen

Wollen Sie iPhone in iOS 14 Apps löschen, aber geht nicht? Oder iPhone Apps laden nicht? Nach dem iOS 14-Update stützt iPhone Apps oft ab? Weitere Apps Probleme und alle Lösungen sehen Sie die Sammlungsseite: Top 7 häufige Apps Probleme lösen >

iOS 14 Apps löschen, geht nicht:

Weg 1: iPhone manuell löschen. Auf den iPhone tippen Sie auf: Einstellungen > Allgemein > Einschränkungen > App Löschen > Aktivieren Sie die Option > Dann können Sie gewünschte App gerückt halten > Tippen Sie auf „X“.

Weg 2: Apps mit einem Tool schnell & gründlich löschen. Sofern iPhone Apps manuell löschen, geht es nicht. Können Sie dieses Tool – AnyTrans verwenden. Es wird Ihnen helfen, die Menge der Apps hocheffizient und gründlich löschen.

Wenn Sie kann App unter iOS 14 nicht löschen, können Sie diese Anleitung lesen, um den Fehler „iOS 14 App Löschen geht nicht“ mit 2 Wege sofort und komplett löschen!

die-apps-verwalten-oder-loschen

die-apps-verwalten-oder-loschen

Mehr erfahren: Wie kann man iPhone 12/11/X Apps schließen – Nur 2 Schritte >

13. iOS 14/13.7 Probleme: iPhone/iPad kein Ton – iPhone klingelt nicht mehr

iPhone klingelt nach dem iOS 14-Update plötzlich nicht mehr? Sogenannt iPhone kein Ton. Dann was sollt man tun, um dieses Problem schnell zu lösen? Keine Sorgen, hier sammeln wir 4 Lösungen.

Lösungen :

  • Klingel- und Hinweistöne manuell regulieren. Einstellungen > Töne > Klingel- und Hinweistöne nach rechts regulieren.
  • Stumm-Modus deaktivieren. Auf dem links Ihres iPhone deaktivieren Sie den Stumm-Modus.
  • Flugmodus ein- und wieder ausschalten. Flugmodus deaktivieren, hilft manchmal iPhone Probleme schnell lösen.
  • iPhone neustarten. Schalten Sie Ihr iPhone aus und dann wieder ein. Überprüfen Sie, ob dieses Problem noch besteht.

Mehr Informationen sehen Sie bitte die Seite: iPhone kein Ton was tun >

Wenn Sie andere iPhone Probleme bei der Verwendung gestoßen haben, können Sie diese Anleitung lesen, diese Seite die häufige Problems und Bugs vom iPhone, iPad, iPod touch gesammelt hat: iPhone 12/11/X/8/ Probleme und Lösungstipps >

14. iPhone Push Benachrichtigungen funktionieren nicht

iPhone Push Benachrichtigungen sendet oft die Neuheit der Apps. Das ist für manche Leute nützlich. So wenn Ihr iPhone Push Benachrichtigungen nach dem Update nicht funktionieren, probieren Sie diese Lösungstipps. Detaillierte Informationen können Sie auch im Text „ iOS 14: Push Benachrichtigungen funktioniert nicht was tun“ finden.

Tipp 1: WLAN überprüfen. Wenn WLAN-Netz nicht so leistungsstark ist und einige Geräte gleichzeitig mit WLAN verbinden, können Sie die Nachrichten von Apps nicht erhalten.

Tipp 2: „Nicht stören“ deaktivieren. Überprüfen Sie, ob Sie die Funktion „Nicht stören“ aktivieren oder nicht, wenn ja, funktioniert Push-Benachrichtigungen nicht mehr. Gehen Sie zur Einstellungen > Nicht stören.

Tipp 3: App de- und neuinstallieren. Sie können einige Apps, die Push-Benachrichtigungen nicht erhalten, vom iOS-Gerät löschen und neu installieren.

Falls diese Tipps Ihr Problem lösen helfen, teilen Sie sie auf Twitter, um mehr Leuten mit gleichem Problem zu helfen.

15. iOS 14/13.7 Probleme – iPhone Anruf fehlgeschlagen

Tipp 1: SIM-Karten überprüfenNachdem Sie Ihr iPhone 11/X/8/7/6/5 auf iOS 14 aktualeren, wird Anruf oft fehlgeschlagen, wenn Sie mit iPhone telefonieren. Weil neues iOS 14-Sysrtem noch nicht so perfekt und stabil ist, werden die Nutzer mehrere unerwartete Probleme stoßen. Obwohl diese Problem so vielseitig, kann man auch mit unseren Tipp sofort und richtig beheben. Lesen Sie bitte folgenden Text und können Sie das Problem „iPhone Anruf fehlgeschlagen“ einfach lösen!

iphone-anruf-fehlgeschlagen

iphone-anruf-fehlgeschlagen

SIM-Karten erneut einlegen oder wechseln Sie andere SIM-Karte, können Sie die SIM karte prüfen, ob die gut oder kaputt ist!

Tipp 2: Service von Mobilfunkanbieter überprüfen

Nehmen Sie Kontakte mit Mobilfunkanbieter auf, stellen Sie sichern, ob Ihre Karte gültig. Außerdem können Sie bewegen und suchen Sie besten Ort mit dem guten Signal.

Tipp 3: Flugmodus ein- und ausschalten

Solange Sie Flugmodus aktivieren, können Sie WLAN, mobiles Netz, Bluetooth nicht mehr verwenden und Fehler bei diesen Funktion beheben: Einstellungen > Flugmodus > deaktivieren Sie die Option in 20 Sekunden und deaktivieren Sie die wieder!

Tipp 4: Einstellungen von Telefon überprüfen

Überprüfen Sie die Einstellungen von Telefon, ob Sie Rufweiterleitung und Anruf blockieren: Einstellungen > Telefon > Sehen Sie die Option sowie Anruf ankündigen, Anruf blockieren u. identifizieren, usw. ob Sie diese Option einschalten oder Nummer hinzufügen.

Tipp 5: Netzwerkeinstellung aktualisieren

Meisten kann man nicht nur Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, sondern auch die aktualisieren, um mehrere Problem bei WLAN, Mobiles Netz, zu lösen: Einstellungen > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen > Code eingeben.

Neben diese 5 Tipps könne Sie den Artikel lesen die Ihnen 10 Lösungen dafür bieten, lesen Sie bitte mal, um den Fehler bei iPhone unter iOS 14 komplett zu lösen. Außerdem können Sie den Fehler auf Twitter teilen, können mehrere Methoden bekommen.

16. iPhone/iPad in iOS 14 langsam

Läuft Ihr iOS-Gerät nach dem iOS 14-Update langsam? Möchten Sie Ihr iOS 14-Gerät beschleunigen? Weil nach dem Update kaum genug Speicher für CPU hat und iOS 14 noch nicht so perfekt und stabil, so wird Ihr iPhone, iPad, iPod touch unter iOS 14 langsam, können Sie den Fehler manuell beheben und iOS 14-Gerät einfach beschleunigen:

Tipp 1: iOS 14-Gerät zurücksetzen

Setzen Sie Ihr iOS 14-Gerät zurück, können Sie ein neues iOS-Gerät bekommen, dann wird Ihr iPhone, iPad, iPod schneller.

  • Betätigen Sie auf iOS 14-Gerät: Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte & Einstellungen löschen。

Ist der Vorgang auf iPhone, iPad langsam, können Sie das auf Computer mit einem Klick und ohne Fehler erledigen:

Tipp 2: Unerwünschte Optionen deaktivieren

In der Einstellungen-App in iOS-System können Sie die Funktionen oder Optionen einstellen & ein- und ausschalten. Nach dem iOS 14-Upgrade werden einige Modelle iPhone oder iPad wegen weinigem Arbeitsraum für CPU ziemlich langsam. So können Sie unnötige Optionen und Funktionen sowie Ortungsdienst
deaktivieren, um die Belastung von CPU entlasten.

Tipp 3: Unnötigen Dateien und Cookies löschen

Neben Safari-Cookies & Verlauf erzeugen auch andere Apps Cookies und Caches, die groß Speicher von Ihrem iOS 14-Gerät fressen, ja, gibt es auch Fotos, Videos und Musik, erhaltet auch einige App, die Sie niemals verwenden sogar starten. So können Sie diese unnötigen Inhalte vom iPhone, iPad, iPod touch löschen & deinstallieren, um mehr Speicher zu freigeben.

  • Deaktivieren Sie unnötigen App und neu installieren, können Sie die Cookies und Cache vom iOS-Gerät löschen, indem etwa 2-3 GB frei Speicher beschaffen können.
  • Safari Cookies und Verlauf löschen: Einstellungen > Allgemein > Safari > Verlauf und Websitedaten löschen.

Tipp 4: iOS 14 Downgrade durchführen

Ziemlich langsam und könne Sie auf nicht mehr ertragen, verzichten Sie vielleicht auf das iOS 14 und iOS 13.7 auf Ihr Gerät weiter verwenden. So brauchen Sie Downgrade von iOS 14 auf iOS 13.7 durchführen. Rufen Sie den Guide auf und folgen Sie den Hinweis. Oder verweisen Sie eine ausführliche Anleitung, klicken Sie auf HIER!

Tipp 5: 1 Klick beschleunigen

Sind diese Tipps so dezentral und verschwendet viele Zeit? Keine Sorge! Wählen Sie ein Bescheinigung- & Optimierungstool für Ihr iOS 14-Gerät. PhoneClean kann Ihnen helfen, Cookies, Caches und Verläufe von System oder Internet mit einem Klick komplett und sicher beseitigen!

Wir veröffentliche ein Site über „iOS 14-Gerät Beschleunigen“, der Ihnen 15 Tipp bieten, damit könne Sie Ihr iOS 14-Gerät schnell machen und die Leitung von einfach optimieren und verbessern. Teilen Sie bitte das Thema auf soziale Netze sowie Twitter, um mehr Nutzer zu helfen!

17. iPhone: Verbindung zum App Store nicht möglich

Tipp 1: Netzwerkverbindung überprüfenHaben Sie das Problem gestoßen, dass Ihr iPhone, iPad, iPod touch mit App Store nicht verbinden? Normalerweise kann man iTunes vielmals erneut starte und stellen die Verbindung zum App Store her, ist ein eine effiziente Methode für den Fehler. Allerding kann man das Problem unter iOS 14-System nicht so leicht lösen, soll andere Lösungen suchen und den Fehler bei iOS 14 zu beheben. Folgen Sie den Tipps unter!

Verbindung zum App Store nicht möglich

Verbindung zum App Store nicht möglich

Zunächst prüfen Sie Ihre mobile Dateien oder WLAN, ob die noch Service haben oder Signal stabil:

  • Flugmodus aktivieren und in 20 Sekunden wieder ausschalten.
  • WLAN-Route ausschalten und dann verbinden Sie WLAN-Netzwerk.
  • Einstellungen von mobile Daten überprüfen: Einstellungen > Mobiles Netz.

Tipp 2: iPhone, iPad neu starten

Beenden Sie alle Anwendung und Arbeite vom iPhone, iPad, oder iPod touch, greifen Sie Maßnahme für die Störung für die Verbindung zum App Store.

  • iPhone, iPad neu starten: Sleep-Button drücken > Wischen Sie den Knopf „Ausschalten“.
  • iPhone, iPad Neustart erzwingen: Halten Sie Home- und Sleep-Taste/Leiser-Taste auf gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo auf Bildschirm erscheint.

Tipp 3: Datum und Uhrzeit überprüfen

Stellen Sie Datum oder Uhrzeit auf richtige Zeitzone ein. Gehen Sie zu: Einstellungen > Allgemein > Datum & Uhrzeit.

Wenn Sie das Problem noch nicht lösen, könne Sie den Tipp „Verbindung zum App Store nicht möglich“ lesen, der auch mehrere Tipps zeigen oder teilen Sie die das Problem auf Twitter, um mehr Meinungen und Lösung aus Internet zu kommen.

18. Touch ID Konfiguration fehlgeschlagen iPhone

Touch-ID lässt Entsperre iOS-Gerät, Bezahlen, App laden, usw. leicht und können Sie die Privatsphäre vom iPhone, iPad, iPod touch besser schützen. Allerdings können Sie Touch-ID unter iOS 14-System nicht konfigurieren oder Touch ID Konfiguration fehlgeschlagen wird, wenn Sie Touch-ID einstellen oder verwalten. Wie kann das Problem leicht lösen? Unter gibt es drei Lösung dafür, versuchen Sie mal!

touch-id-funktioniert-nicht-mehr-0

touch-id-funktioniert-nicht-mehr

Tipp 1: Fingerabdruck löschen

Löschen Sie Fingerabdrucke, können Sie falsche Dateien oder Fehler unter iOS 14 entfernen.

  • Einstellungen > Touch ID & Code > Code eingeben > unter „Fingerabdrücke“ wählen gewünscht eins > Tippen Sie auf „Fingerabdrucke löschen“ > Dann tippen Sie auf „Fingerabdruck hinzufügen“.

Tipp 2: iPhone, iPad Hard-Reset

Mit dem Hilf von Hard-Reset kann Nutzer häufige Probleme vom iOS-Gerät sofort lösen und werden Dateien nicht verloren. Keine Panik und führen Sie Hard-Reset durch, nach dem Neustart versuch noch einmal!

  • Halten Sie Home- und Standby-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf Bildschirm erscheint.

Tipp 3: Einstellungen zurücksetzen

Neben Hard-Reset können Sie auch Einstellungen von iPhone, iPad, iPod touch zurücksetzen. Nachdem Sie alle Einstellungen löschen, können Sie die erneut einstellen oder Touch-ID konfigurieren.

  • Auf dem iOS-Gerät öffnen Sie auf Einstellungen-App > Dann tippen Sie auf: Allgemein > Zurücksetzen > Einstellungen zurücksetzen > Code eingeben.

Tipp 4: iPhone, iPad wiederherstellen

Wenn das Problem noch besteht, können Sie Ihr iOS 14-Gerät mit iTunes auf Werkeinstellungen zurücksetzen:

  • iTunes starten > iPhone, iPad, iPod touch an den Computer anschließen > wenn iTunes Ihr Gerät erkennt, klicken Sie auf „“(Ihr Gerät) > Dann klicken die Option „iPhone/iPad wiederherstellen“ an.

Haben Sie noch andere Probleme für Touch-ID? Wenn Sie die Lösungen auf Website nicht suchen, können Sie den Guide von iMobie durchlesen und Methode suchen, oder teilen Sie das Thema auf Twitter, um mehr Tipp zu sammeln!

19. iOS 14(iPhone) WLAN Probleme

Lösungen:Netzwerk Probleme geht einem immer auf die Nerven. Aber nach dem Update auf iOS 14 schweren viele Nutzer über iPhone WLAN Probleme, sowie iPhone verbindet sich nicht mit WLAN, WLAN funktioniert nicht, iPhone findet WLAN nicht oder WLAN verbunden aber kein Internet usw. Für diese iOS 14 WLAN Probleme machen wir eine Zusammenfassung „ Top 15: iOS 14 WLAN Probleme lösen“.

iPhone WLAN langsam und was tun

iPhone WLAN langsam und was tun

1. iPhone verbindet sich nicht mit WLAN: Sie können WLAN aus- und wieder einschalten, iPhone Netzwerkeinstellungen erneuern, WLAN Router neustarten, DNS-Server ändern usw.

2. iPhone – WLAN funktioniert nicht: Gehen Sie zur Einstellungen > WLAN > Dann tippen Sie auf das Icon „i“ von verbundene WLAN rechts > Klicken Sie weiter auf „Dieses Netzwerk ignorieren“, werden diese Verbindung trennen. Wenn Sie diese nochmal mit diesem WLAN verbinden wollen, benötigen Sie das Passwort nochmal eingeben.

3. iPhone findet WLAN nicht: Flugmodus auf dem iPhone/iPad aktivieren und halten für 5 Sekunden > Dann wieder einschalten und beobachten wie sich die Empfangsqualität verändert.

Mehr WLAN Probleme & Lösungen überprüfen Sie bitte die Sammlungsseite: Top 15: iOS 14 WLAN Probleme beheben > Haben Ihre Freunden auch diese WLAN Probleme? Dann teilen Sie diese Lösungswege auf Twitter, um Ihre gleichen Probleme zu beheben.

20. iPhone Kontakte weg bzw. verschwunden – iOS 14 Update Problem

Erstaunlich, nach dem iOS 14-Update finden viele Leute, teilweise ihre Kontakte vom iPhone spurlos verschwunden, sogenannt iPhone Kontakte weg. Wie kann man diese verlorenen Kontakte wiederherstellen? Probieren Sie die Lösungen unten.

Lösungen:

1. iPhone aus- und einschalten. Überprüfen Sie dann, ob diese verschwunden Kontakte vorkommen. Sofern nicht, brauchen Sie sie wiederherzustellen.

2. Kontakte aus iTunes- oder iCloud-Backup wiederherstellen. Verbinden Ihr iPhone an den Computer und laufen Sie iTunes > Tippen Sie auf „Backup wiederehrstellen“ oder iCloud.com eingeben, Kontakte aus iCloud-Backup wiederherstellen.

3. Ohne Backup, Kontakte direkt auf iOS-Gerät wiederherstellen. Sofern Sie zuvor kein Backup für Kontakte oder Ihr iPhone erstellt haben, können Sie die verlorenen Kontakte mit einem professionalen Datenrettungstool – PhoneRescue wiederherstellen. Detaillierte Informationen sehen Sie den Text „iPhone Kontakte wiederehrstellen, ohne Backup“.

  • Dieses Tool ermöglicht Kontakte direkt auf Ihrem iPhone wiederherstellen oder Kontakte auf dem Computer wiederherstellen.
phonerescue-aus-dem-geraete-wiederherstellen

phonerescue-aus-dem-geraete-wiederherstellen

Mehr Methode über Kontakte-Rettung und detaillierte Schritte für o-g. Methode, folgen Sie bitte den Artikel: iOS 14: iPhone Kontakte verschwunden was tun > Teilen Sie die Methode auf Twitter, um mehr Leuten mit gleichem Problem zu helfen.

21. iOS 14/13.7 iPhone Akku Probleme – iOS 14 Akku schnell leer

Ist Ihr iPhone/iPad in iOS 14 Akku schnell leer? Wie kann man die Akkulaufzeit verlängern? Treffen Sie die folgenden Maßnahmen.

iphone-akku-lebensdauer-verlaengern-0

iphone-akku-lebensdauer-verlaengern

Weg 1: Schalten Sie die unnötigen Funktionen, wie GPS.

Weg 2: Gehen Sie zur Einstellungen > Klicken Sie auf „Batterie“. Und dann überprüfen Sie, welche Apps eine große Menge der Batterie verbraucht, sofern Sie diese App nicht verwenden, schalten Sie sie aus.

Weg 3: Musik Online-streaming verschwendet auch eine große Menge der Batterie. Hören Sie Musik aus Computer oder iTunes am besten auf Ihrem iOS-Gerät. Öffnen Sie Einstellungen Ihres iPhone, tippen Sie „Musik“ an, deaktivieren Sie „Apple Musik zeigen“.

Weg 4: Eine automatische Aktualisierung der Apps verbieten. Einstellungen > Allgemein > Hintergrundaktualisierung > Deaktivieren Sie „Hintergrundaktualisierung“.

Mehr Lösungswege für Akku-Sparen sehen Sie die Sammlungstext: 16 Tipps! iOS 14 Akku schnell leer fixieren >

Stoßen Ihre Freunden auch auf diese Akku-Probleme? Dann teilen Sie diese Lösungswege auf Twitter mit ihr.

22. iPhone/iPad lädt nicht mehr – iOS 14 Probleme

Nach dem Update auf iOS 14, finden Sie, iPhone lädt nicht mehr, obwohl Sie Ihr iPhone an die Steckdose anschließen, was tun? Keine Sorgen, werden die Tipps unten Ihr Problem einfach beheben. Nun probieren Sie sie:

1. Lassen Sie Ihr iPhone oder iPad am besten einige Stunden am Netz (sogenannt die Verbindung mit der Steckdose zu halten), damit sich der Akku wieder vollständig aufladen kann. Dann starten Ihr iPhone im Recovery-Modus neu.

2. Überprüfen Sie das Ladenkabel und den Dock-Connector des iPhone, ob sie defekt. Verwenden Sie ein Ladenkabel Ihres Freunde oder von Bekannten.

3. iPhone am Computer aufladen und notfalls wiederherstellen. Schließen Sie Ihr iPhone an den Computer an. Sofern iPhone auch nicht lädt, setzen Sie Ihr iPhone mit iTunes zurück. Detaillierte Schritte sehen Sie den Lösungstext: iPhone lädt nicht mehr was tun >

23. iPhone in iOS 14 Bluetooth Probleme

Tipp 1: Bluetooth deaktivieren und dann wieder aktivieren.Auf iOS 14 zu updaten, stoßen Sie auf Bluetooth Probleme? Sowie iPhone nach dem Update Bluetooth funktioniert nicht, iPhone Bluetooth findet keine Geräte usw. Für diese iPhone Bluetooth Probleme probieren Sie bitte die Lösungstipps unten:

Tipp 2: iOS 14-Gerät neu starten. Wenn Gerät und Betriebssystem kein Problem und Fehler haben, kann man die Meisten über Neustart vom Gerät sofort beheben.

Tipp 3: Andere Störfaktoren beseitigen. Überprüfen Sie der Anstand zwischen iPhone und anderes Bluetooth-Gerät. Ob es größer als 10 Meter ist oder nicht. Je Kürzer der Entfernung, desto einfacher finden sich die Geräte.

Tipp 4: Alle Einstellungen zurücksetzen. Finden Sie „Einstellungen“ > „ Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Alle Einstellungen“.

Tipp 5: iPhone mit Bluetooth neu koppeln. Gehen Sie zur Einstellungen und finden Sie „Bluetooth“ aus. Anschließend folgen Sie die Bilder unten zu tun.

iPhone Bluetooth Geräte löschen – Schritt 1

iPhone Bluetooth Geräte löschen – Schritt 1

Ausführliche Handhabung und mehr Lösungswege überprüfen Sie den Beitrag: 9 Tipps – iPhone Bluetooth Probleme beheben > Halten Sie diese Lösungen für hilfreich, teilen Sie sie auf Twitter mit mehr Leuten!

24. iPhone Bildschirm bzw. Display schwarz – iOS 14/13.7 Probleme

Tipp 1: iPhone/iPad mit Wiederherstellungsmodus neustarten: Halten Sie den Home-( der Lautstärker-Leiser-Taster im iPhone 7) und Power-Button für zirka 10 Sek. gedrückt, bis das Apple-Logo gezeigt wird.

Tipp 2: iOS 14 mit iTunes neuinstallieren. Detaillierte Handhebung sehen Sie bitte die Seite: Wie aktualisiert man iPhone mit iTunes >

Tipp 3: Hilfreichstes Reparaturtool – PhoneRescue zu verwenden.

Das Reparaturtool von PhoneRescue kann fast alle hängenden Probleme reparieren, enthält iPhone Bildschirm schwarz, weißes Bildschirm, im Wiederherstellungsmodus steckenbleiben usw.

phonerescue-ios-system-reparieren-waehlen

phonerescue-ios-system-reparieren-waehlen

Außerdem Sie diese Lösungen sehen und noch nicht so klar und Problem haben, können Sie diese Anleitung lesen: iPhone Bildschirm nach iOS 14-Update schwarz >

Falls diese Tipps Ihr Problem, iPhone Display schwarz, erfolgreich löst haben, vergessen Sie nicht, diese Reparatur-Methoden auf Facebook mit Freunden zu teilen.

25. iPhone findet in iOS 14/13.7 kein Netz

Tipp 1: Flugmodus ein- und ausschaltenNachdem Sie Ihr iPhone auf iOS 14 aktualisieren, finden Sie, dass Ihr iPhone kein Netz findet und können Sie SMS, Telefon und mobiles Netz nicht verwenden. Wie kann man das Problem sofort beheben? In der Regel ist der Server von SIM-Karte schlecht oder abgebrochen, sodass können Sie den Fehler einfach und schnell beheben, versuchen Sie die Tipps unter!

iPhone 6/7/8/X findet kein Netz

iPhone findet kein Netz nach iOS 14-Update

Flugmodus kann kurzzeitig Signal von Mobilefunkanbieter, WLAN, mobiles Netz beheben: Wischen Sie das Bildschirm von unten nach oben > Dann tippen Sie auf das Icon „“ > warten Sie ca.1 Minute und deaktivieren Sie das wieder.

Tipp 2: iPhone neu Starten

Netzwerk verbinden und Arbeit von mobiles Netz abbrechen. Normalerweise kann man viele Fehler mit Ausschalten vom iPhone sofort beheben: Drücken Sie Power-Button von iPhone > Wischen Sie den Knopf nach rechts.

Tipp 3: SIM-Karte überprüfen

  • Zuerst nehmen Sie Kontakte mit Mobilfunkanbieter, ob Ihre SIM-Karte gültig.
  • Dann überprüfen Sie die Einstellungen für mobiles Netz, on Sie die Option ausschalten.
  • Wechseln Sie eine SIM-Karte, prüfen Sie, ob Ihre SIM-Karte kaputt ist.

Tipp 4: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Netzwerkeinstellungen vom iPhone löschen und Dateien löschen, dann stellen Sie die Einstellungen für Netzwerk neu ein: Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen > Code eingeben.

Es gibt natürliche andere & mehrere Lösungstipps für das Problem, wenn Sie detaillierte Schritt anschauen, können Sie den Guide „iPhone findet kein Netz“ lesen, oder teilen Sie das Problem mit folgenden Teil-Button, um mehr Methode zu beschaffen.

26. iPhone geht nicht mehr an

Viele Nutzer hat das Problem gestoßen, geht iPhone nicht mehr an. Nach dem iPhone auf iOS 14 aktualisieren, haben viele iOS-Nutzer das Problem gestoßen. Meistens ist der Akku komplett aus und soll man lang aufladen, dann kann man iPhone, iPad starten. Ein Sturz, Flüssigkeit von iOS-Gerät oder Fehler im System resultieren. Folgender Text wird Ihnen einige Tipp zeigen, die den Fehler bei iOS 14 sofort und richtig beheben!

Tipp 1: iPhone aufladen

Meistens ist die Akku vom iPhone, iPad, iPod touch komplett aus und wenn Sie iPhone nicht mehr einschalten, laden Sie Ihr iPhone mit einem guten USB-Kabel auf. Warten Sie einige Minuten, wenn das Apple-Logo auf iPhone angezeigt ist. Dann schalten Sie Ihr iPhone ein. Wenn das auf Ihr iPhone nicht geht, können Sie Ihr iPhone mit iTunes verbinden und dann einschalten.

Tipp 2: Hard Reset durchführen

Hard-Reset kann Ihnen helfen, den Fehler sofort beheben, wenn Sie Ihr iPhone steckenbleiben: Drücken Sie auf Home- und Standby-Button gleichzeitig, wenn das Apfel-Logo auf Bilderschirm erscheint.

Tipp 3: iPhone auf Recovery-Modus ersetzen

  • Drücken Sie Sleep-Button und Home-Button für zehn Sekunden > Dann lassen Sie Sleep-Button los > Halten Sie Home-Button in 10 Sekunden gerückt.
  • Verbinden Sie Ihr iPhone mit iTunes > iPhone um Recovery-Modus wechseln > iOS-Gerät wiederherstellen.

Achtung: Wenn Ihr iPhone, iPad bei Recovery-Modus steckenbleiben, können Sie Frage 5 verwenden, um den Fehler sofort und richtig beheben!

Tipp 4: Reparatur mit PhoneRescue mit 1-Klick erledigen

Ist o.g. Methode so kompliziert und wissen Sie die Gründe nicht? Sie können das Problem mit einem professionellen Tool verwenden und den Fehler Schritt für Schritt und komplett fixieren. PhoneRescue kann Ihnen helfen, klicken Sie auf HIER und informieren Sie sich mehr darüber!

Wenn diese Tipps Ihr Problem nicht lösen können, lesen Sie bitte diese Anleitung „iPhone geht nicht mehr an“ oder schicken Sie Ihr iPhone zur Reparatur und wenn Sie Ihr iPhone nicht einschalten, können Sie PhoneRescue verwenden. Klicken Sie auf den folgenden Teil-Button und teilen das Thema auf Twitter, um mehr Lösungen zu suchen!

27. iOS 14/13.7 Probleme: iPhone geht einfach aus

Ist Ihr iPhone nach dem iOS-Upgrade einfach aus, obwohl Sie gerade voll aufgeladen haben? Warum gibt es das Problem nach dem Update? Wie kann man den Fehler sofort fixieren? Zuerst sollen Sie Fresser und Ursache finden. Dann greifen Sie einige Maßnahmen, um das Problem sofort zu lösen. Lesen Sie bitte weiter!

Tipp 1: Stromfresser suchen

Bevor Sie das Problem lösen, suchen Sie Fresser von Batterie zuerst: Einstellungen > Allgemein > Batterie > Unter „Batterienutzung“ könne Sie den Stromfresser suchen.

Tipp 2: Stromsparmodus aktivieren

Seite iOS 9 kann man iPhone bei %20 auf Stromsparmodus ersetzen und wird iPhone langsam ausgehen, so können Sie die Funktion einschalten: Einstellungen > Allgemein > Batterie > Stromsparmodus

Tipp 3: GPS-Dienste ausschalen

Ortungsdienst von Karten, App, Spielstände sowie Pokémon Go verbraucht CPU und Storm mehr als andere Funktionen vom iPhone. Besser stellen Sie die als „Beim Verwenden der App“: Einstellungen > Allgemein > Datenschutz > App auswählen und tippen > tippen Sie auf die Option „Beim Verwenden der App“.

Tipp 4: System Downgrade durchführen

Vielleicht ist Ihr iPhone mit iOS 14 nicht kompatibel und warten Sie neues System veröffentlicht, aktualisieren Sie Ihr Gerät wieder, jetzt könne Sie Downgrade von iOS 14 auf iOS 13.7.

Tipp 5: Akku wechseln

Nachdem Sie unnötige Funktionen vom iPhone ausschalten, geht Ihr iPhone noch einfach los, können Sie nur Ihr iPhone zur Reparatur schicken und Akku wechseln.

Wenn Sie Akku vom iPhone, iPad, iPod touch sparen oder anderes Problem von Akku haben, können Sie den Tipp anschauen „16 Tipp – iPhone Akku sparen“. Oder können Sie den Fehler „iPhone geht einfach aus“ mit dem anderen verwandten Artikel lösen. Verpassen nicht, dass das Thema auf Twitter teilen, um mehrere Leute helfen.

28. 32-Bit-Apps unter iOS 14 unbrauchbar

Nachdem Sie die Ihr iOS-Gerät auf iOS 14 aktualisieren, öffnen Sie die Apps zum Verwenden, erhalten Sie aber eine Meldung „Diese Apps sind mit iOS 14 nicht kompatibel“ , das Bedeutet diese Apps mit iOS 14 nicht kompatible sind und sollen Sie Ihr App bei Entwickler aktualisieren. Wie kann das Problem lösen und Apps normal weiter verwenden? Hier gibt es zwei Lösungen und greifen Sie die Maßnahme sofort , um den Fehler sofort beheben.

Tipps 1: Nach Update von App überprüfen

Zuerst sollen Sie die Komptabilität von den Apps nach dem Update überprüfen, ob Sie diese Apps updaten brauchen. So können Sie die auf dem iOS-Gerät direkt sehen.

  • Auf dem iOS 14-Gerät tippen Sie auf: Einstellungen > Allgemein > Informationen > App.

Tipp 2: Mit Entwickler kontaktieren

Wenn Sie das Update von der App auf Gerät nicht finden, können Sie Kontakte mit dem Entwickler von diesen Apps aufnehmen, um mehrere Informationen oder Erklärungen zu bekommen.

Falls Sie andere Problem bei App nach dem iOS 14-Update gestoßen, können Sie diese Seite „Häufige iOS 14-App Probleme“ sehen. So können Sie das Problem auf Twitter teilen, um mehr Lösungen zu bekommen und mehrere Nutzer zu helfen!

Fazit

Wir herzlich hoffen, dass diese Sammlungsseite Ihnen hilft, iOS 14/13.7 Probleme & Bugs erfolgreich zu beheben. Sofern Sie auf andere iOS 14/13.7 Probleme stoßen, die nicht in dieser Seite besteht, schreiben Sie sie willkommen am Kommentarfeld. Wir werden diese Seite dauerhaft updaten. Sofern Sie diesen Text hilfreich finden, teilen Sie ihn auf Facebook oder Twitter mit Ihren Freunden bitte.

Ivy

Mitglied des iMobie-Teams. Apple-Fan und Reiseliebhaber. Ich helfe den Benutzer gerne, Lösungen für Probleme im Zusammenhang mit iOS und Android zu finden.